Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Ärzte vor Gericht

Nördlingen
14.09.2016

Ärzte vor Gericht

Zwei Mediziner aus der Region sitzen derzeit in Nördlingen auf der Anklagebank.
Foto: dpa (Symbol)

Zwei Mediziner aus der Region sind in Nördlingen angeklagt. Besonders gegen einen der beiden wiegen die Vorwürfe schwer.

Zwei Mediziner aus der Region stehen derzeit in Nördlingen vor Gericht, da sie möglicherweise drei Patienten mit nicht korrekt desinfizierten Instrumenten operiert haben. Konkret wirft ihnen die Staatsanwaltschaft Augsburg vor, im Oktober 2014 in einer Tagesklinik noch Eingriffe vorgenommen zu haben, obwohl das Gewerbeaufsichtsamt bereits im Vorfeld darauf hingewiesen hatte, dass die dortige Situation nicht den hygienischen Anforderungen entspricht. Im August hatte das Amt erlassen, dass keine OPs mehr mit Instrumenten durchgeführt werden dürfen, die in der Praxis aufbereitet wurden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.