Newsticker

Mehr als 800 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Augsburger Allgemeine Stadt

Jan Kandzora

Lokales

Jan Kandzora hat bei der Augsburger Allgemeinen volontiert und danach als Redakteur für die Rieser Nachrichten in Nördlingen gearbeitet. Seit 2017 ist er in der Stadtredaktion in Augsburg schwerpunktmäßig für die Themenbereiche Gericht und Polizei zuständig. Er begleitet regelmäßig größere und auf­se­hen­er­re­gende Prozesse in der Stadt.

Treten Sie mit Jan Kandzora in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Jan Kandzora

Ein ungewohntes Bild: In der Augsburger Innenstadt sind in den vergangenen Tagen nur vereinzelt Menschen unterwegs.
Kommentar

Augsburg in der Corona-Krise: Die Folgen werden gravierend sein

Die Folgen der Corona-Krise werden auch in Augsburg gravierend sein – umso gravierender, je länger sie andauert. Ein Kommentar.

Der Königsplatz ist in diesen Tagen so leer wie nie – nach Angaben der Polizei hielten sich die meisten Menschen an die Regeln.
Augsburg

Augsburg wird durch die Corona-Krise zur Geisterstadt

Nachdem der Freistaat das öffentliche Leben weiter einschränkt, blieben die Straßen und Plätze der Stadt am Wochenende leer. Die Maßnahmen führen zu eindrücklichen Szenen.

Augsburg wird durch die Ausgangsbeschränkung zu einer Geisterstadt. Die Maßnahmen des Freistaates und die Corona-Krise werden gravierende Folgen für die Stadt und ihre Bewohner haben.
Coronavirus in Augsburg

Augsburg wird zur Geisterstadt – und die Folgen werden gravierend sein

Es ist gut und richtig, dass sich die Menschen an die Vorgaben halten. Doch man darf sich über die Begleiterscheinungen der harten Maßnahmen keine Illusionen machen.

Im Bezirkskrankenhaus Augsburg stellt man sich darauf ein, dass dort die Zahl der Patienten in den kommenden Wochen steigen wird.
Corona-Krise

Bezirkskrankenhaus Augsburg rechnet mit mehr Patienten

Es werden drastische Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das greift die Psyche vieler Menschen an. Wie das BKH mit der Situation umgeht.

Noch wird in Augsburg vielerorts gebaut - doch wie lange kann das angesichts der Corona-Krise noch so weitergehen?
Augsburg

Wegen Coronavirus: Bauprojekten in Augsburg drohen Verzögerungen

In den kommenden Jahren sollen in Augsburg hunderte neue Wohnungen entstehen. Doch die Corona-Krise geht an der Baubranche nicht spurlos vorbei. Es gibt vor allem zwei Probleme.

Das Strafjustizzentrum ist dieser Tage so gut wie leer.
Prozess in Augsburg

Groß angelegter Betrug: Wie das Coronavirus ein Verfahren überschattet

Zwei junge Männer sind vor dem Landgericht Augsburg angeklagt. Sie waren Teil einer Gruppierung, die Bankkunden mit dreister Masche betrog. Im Prozess gibt es Besonderheiten.

An normalen Tagen stehen vor den Läden in der Wertachstraße verschiedene Gruppe von Menschen. Doch nun ist deutlich weniger los. Die Ausbreitung des Coronavirus und die Maßnahmen des Freistaates haben Auswirkungen.
Augsburg

Coronavirus: Die Wertachstraße wird zur Geisterstraße

An wenigen Orten in Augsburg ist so viel los wie in der Multi-Kulti-Meile in Oberhausen. Doch jetzt bleiben viele Läden geschlossen – und die Menschen zu Hause.

Normalerweise ist die City-Galerie in Augsburg gut besucht. Doch wegen der Corona-Krise ist das öffentliche Leben weitgehend lahm gelegt.
Coronavirus in Augsburg

Corona: Die strengen Regelungen treffen den Handel in Augsburg hart

Ab Mittwoch sollen viele Geschäfte in Bayern geschlossen werden. Für die Einschränkungen gibt es Verständnis, doch viele Händler in Augsburg sorgen sich um ihre Existenz.

Nichts geht mehr: das öffentliche Leben in Augsburg ist stark eingeschränkt, nicht nur Kitas sind zu.
Augsburg

Die Corona-Krise versetzt Augsburg in den Stillstand

Auch Museen, Zoo und andere Einrichtungen bleiben ab sofort geschlossen. Die Stadt sagt Unternehmen Hilfe zu. Mittlerweile gibt es weitere Infizierte.

In Augsburger Großlaboren werden derzeit zahlreiche Proben wegen des sich ausbreitenden Coronavirus getestet.
Augsburg

Coronavirus: Augsburger Laborfirmen testen Hunderte Fälle pro Tag

Das neuartige Coronavirus ist auch für Großlabore in der Stadt eine Herausforderung. Wie die Unternehmen Labor Augsburg MVZ und Synlab mit den vielen Proben umgehen.