Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Bischof Bertram fordert eine „neue Kultur ökumenischer Ehrlichkeit“

Nördlingen
02.11.2020

Bischof Bertram fordert eine „neue Kultur ökumenischer Ehrlichkeit“

Denkwürdiges Ereignis in der Nördlinger Sankt-Georgskirche: Reformationsgottesdienst mit Bischof Dr. Bertram Meier (von links), Dekan Jürgen Eichler, Stadtpfarrer Benjamin Beck und Dekan Gerhard Wolfermann.
Foto: Ernst Mayer

Plus Bischof Bertram Meier hält am Reformationstag eine denkwürdige Predigt in der Nördlinger Sankt-Georgskirche und trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Ein denkwürdiges Ereignis: Dr. Bertram Meier, der katholische Bischof aus Augsburg, predigt in der evangelischen Sankt Georgskirche in Nördlingen in einem ökumenischen Reformationsgottesdienst über die im Johannesevangelium geschilderte Begegnung zweier Menschen mit unterschiedlichen nationaler und religiöser Herkunft. Der Predigttext bezieht sich auf die Begegnung am Jakobsbrunnen (Johannes 4, 4-39). Jesus befindet sich auf dem Weg von Judäa nach Galiläa, muss also durch Samarien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.