Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Schwäbisch Gmund: Frau überschlägt sich im Auto und muss befreit werden

Schwäbisch Gmund
07.06.2021

Frau überschlägt sich im Auto und muss befreit werden

Die Polizei hat einen schweren Unfall in Schwäbisch Gmünd aufgenommen.
Foto: Symbolfoto Kaya

Ein scherer Unfall hat sich am Sonntagabend in Schwäbisch Gmünd ereignet. Mit ihrem Auto kollidierte sie mit einer Mauer, die 20-Jährige kam schwer verletzt in eine Klinik.

Ein Unfall hat sich am Sonntag gegen 22.20 Uhr in Schwäbisch Gmünd ereignet. Eine 20 Jahre alte Frau befuhr mit ihrem BMW die Mutlanger Straße von Schwäbisch Gmünd in Richtung Mutlangen. Vermutlich aufgrund körperlicher Probleme kam sie nach Polizeiangaben nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW sei mit einer dortigen Mauer kollidiert und habe sich in der Folge überschlagen.

Im Anschluss kollidiert das Auto mit einer Mauer und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde die junge Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste laut Polizei durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Die Feuerwehr von Schwäbisch Gmünd war hierbei mit vier Fahrzeugen und 16 Mann im Rettungseinsatz.

Die junge Frau wurde schwer verletzt in die Klinik gebracht und wurde stationär aufgenommen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von circa. 10.000 Euro. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.