Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Unfall bei Nördlingen: Bankett muss nach Traktorunfall ausgebaggert werden

Unfall bei Nördlingen
28.07.2019

Bankett muss nach Traktorunfall ausgebaggert werden

Eine Spezialfirma musste sich nach dem Unfall bei Baldingen um das ausgelaufene Öl kümmern.
Foto: Verena Mörzl

Zwischen Nördlingen und Pflaumloch sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden. Um Umweltschäden so gering wie möglich zu halten, wurde das Bankett ausgebaggert.

Ein Traktorfahrer aus Mittelfranken hat am Samstagnachmittag beim Linksabbiegen ein kleines silbernes Auto übersehen. Die Fahrzeuge stießen zwischen Pflaumloch und Nördlingen auf Höhe der Abzweigung Richtung Nähermemmingen zusammen. Nachdem die Feuerwehr drei eingeklemmte Insassen aus dem Auto befreit hatte, wurden alle Verletzten im Alter von 66, 53, 52 und 19 Jahren ins Nördlinger Krankenhaus gebracht. Das siebenjährige Kind, das ebenfalls im Auto mitfuhr, wurde nach Angaben der Polizei in die Kinderklinik nach Aalen gebracht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.