Deiningen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Deiningen"

Lokales (Nördlingen)

Von der Fahrbahn abgekommen

Nach zehnjährigem hartem Kampf wird die Breitbanderschließung in Deiningen endlich realisiert. Heuer sieht die Gemeinde 108 800 Euro dafür vor.
Haushalt

Die Früchte soliden Wirtschaftens geerntet

Deiningen investiert ohne Neuverschuldung

Bei der Suche nach Tier und Mensch durchpflügten rund 55 Feuerwehrmänner die Felder zwischen Deiningen und Klosterzimmern.
3 Bilder
Kreis Donau-Ries

Erst Pony, dann auch Besitzer vermisst

Ein Pferdebesitzer aus Deiningen hat ein entlaufenes Pony gemeldet. Das Pony wurde gefunden, dann aber war plötzlich der Besitzer verschwunden.

Mobilfunkmasten (Symbolbild) sorgen an vielen Orten für Diskussionen
Verwaltungsgericht Augsburg

Deiningen will gegen Mobilfunkmast klagen

Einen Sendemast für Mobilfunk wollen Einwohner und Gemeinderat von Deiningen verhindern. Eine Klage soll klären, von welcher Stelle aus die Höhe des Mastes gemessen wird.

Architekt Hubert Koukol übergab an Bürgermeister Karlheinz Stippler symbolisch den Schlüssel für die umgebaute und erweiterte „Villa Funkelstein“.
Einweihung

„Villa Funkelstein“ auf dem neuesten Stand

In Deiningen wurde die Erweiterung der Kindertagesstätte gefeiert

Vortrag

Störungen im Organismus?

Jörn Gutbier über „Risikotechnologie Mobilfunk“

Das alte „Armenhaus“ in Deiningen zeigt sich in sehr schlechtem Zustand. Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich in Privatbesitz. Die Zukunft des historisch bedeutungsvollen Gebäudes ist ungewiss.
Baudenkmal

Armes Armenhaus

Zukunft des Deininger Zeugen für dörfliches Sozialwesen bleibt ungewiss

Ehrungen beim Männergesangverein Deiningen (hinten von links): Christof Gelle, Hans Nägler, Paul Lechner, Marion Schauer, Fritz Wiedemann, Karlheinz Stippler sowie vorn: Paul Husel, Heinz Hübner, Karl Weng und Martin Bühlmeier.
Männergesangverein

Fünf Ehrenmitglieder ernannt

Vorstandschaft in Deiningen wieder gewählt, Nachfolger für Chorleiter gesucht

Lokales (Nördlingen)

Auf Stauende aufgefahren

Gartenbauverein

„Alles Tomate“

Kindergruppe „Sprossen“ in Deiningen aktiv

Lokales (Nördlingen)

Antenne geklaut

Lokales (Nördlingen)

Jetzt gibt's die Deininger Sprossen

Die Kinder- und Jugendgruppe des Deininger Gartenbauvereins hatte ihr erstes Treffen im Vereinsheim. Unter der Leitung von Sandra Wiedemann und Barbara Link konnten sich die Kinder kennenlernen und das Jahr planen. Hauptthema des Jahres wird die "Tomate - von der Saat bis zur Verwertung" sein. Die Treffen werden alle acht Wochen stattfinden.

Lokales (Nördlingen)

Kunstbanausen in Deiningen

Früher als sonst steht die Theatergruppe der SpVgg Deiningen bereits in der Endphase der Probearbeiten zur diesjährigen Aufführung. Denn aufgrund des späten Faschings wird heuer bereits Mitte Februar Theater gespielt. "Diese Kunstbanausen" heißt die Künstler-Komödie in drei Akten, die sicherlich für einen vergnüglichen und belustigenden Theaterabend bei den Besuchern sorgen wird.

Lokales (Nördlingen)

Feierstunde für Marianne Eichelmann

Marianne Eichelmann beging ihr 25-jähriges Dienstjubiläum an der Volksschule Deiningen.

Lokales (Nördlingen)

Glückwunsch zum "Deiningen-Konzept"

Die beiden Vorträge griffen beim Deininger Neujahrsempfang in der Pizzeria Donau-Ries wie Zahnräder ineinander: Die Soziologin Beatrix Ehrensperger von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung in München berichtete aus der Theorie über prognostizierte Folgen der demographischen Entwicklung für einen Ort wie Deiningen; Bürgermeister Karlheinz Stippler schilderte die Praxis, mit der man sich auf die Entwicklungen einstellt. So waren denn auch die Vertreter der kirchlichen Gruppierungen und die Mitarbeiterinnen der Diakoniestation Mittleres Ries als Gäste geladen, denn das soziale Engagement wird von allen Seiten als entscheidender Zukunftsfaktor gesehen.

Lokales (Nördlingen)

Geld für DSL in Deiningen

Ein weiterer wichtiger Schritt für die Breitbanderschließung von Deiningen ist gemacht. Wie berichtet, hatte die Gemeinde noch vor Weihnachten den Förderantrag für die Breitbanderschließung der Regierung von Schwaben vorgelegt. Wie nun Bürgermeister Karlheinz Stippler bei den Feierlichkeiten zum Abschluss des Festjahres 2010 den zahlreichen Besuchern erfreut berichten konnte, ist noch am 31. Dezember der Förderbescheid der Regierung von Schwaben in der Gemeindeverwaltung eingegangen. Darin wurde zur Finanzierung der Investitionen für die Errichtung einer Breitbandinfrastruktur in den Ortsteilen Deiningen und Klosterzimmern im Wege der Anteilsfinanzierung eine Zuweisung bis zur Höhe von 76 115 Euro und somit 70 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben bewilligt.

Lokales (Nördlingen)

Gekonnt einstudiert

Eine eindrucksvolle Feier bereiteten die Buben und Mädchen der Volksschule Deiningen ihren Eltern, Verwandten und geladenen Gästen. Mit Liedern, Gedichten, Tänzen und Spielstücken gelang den kleinen Darstellern eine besinnliche Einstimmung auf das nahe Weihnachtsfest.

Lokales (Nördlingen)

"Lasst uns mit frohem Optimismus neue Aufgaben angehen"

Das laufende Haushaltsjahr hatte mit einem in Höhe von 1 758 265 Millionen Euro im Vermögenshaushalt ausgewiesenen Betrag in Einnahmen und Ausgaben einen neuen Höchststand in der Gemeinde erreicht. Trotzdem konnte auch heuer wieder ohne Neuverschuldung ausgekommen und die Gesamtverschuldung auf 119 Euro gesenkt werden. Dies bestätigt wiederum die maßvolle wie auch zielgerichtete Haushaltsführung unserer Gemeinde.

Lokales (Nördlingen)

DSL für Deiningen

Für Deiningens Bürgermeister Karlheinz Stippler ist das eine echte Freude: Voraussichtlich im ersten Halbjahr 2011 soll in Deiningen nun endlich auch eine schnelle Internetverbindung Wirklichkeit werden. Nach neun Jahren Einsatz sei nun ein wichtiger Schritt in die Breitbandzukunft Deiningens gemacht worden, so Stippler.

Reinhard Eberhardt las in den Räumen des Steinmeier-Verlages aus den Werken seines Vaters Michel Eberhardt. Und er traf damit ins Herz der alten Rieser Zeit. Foto: Willi Kast
Lokales (Nördlingen)

Zeit für die "Schwobaweihnacht"

In den Nördlinger Räumen des Steinmeier-Verlages begrüßte Helga Steinmeier Reinhard Eberhardt, der in beeindruckender Weise das Erbe seines Vaters pflegt, des Heimatdichters, Zeitungs- und Rundfunkautors Michel Eberhardt. Hoch emotional, nahezu ohne abzulesen, gab er Gedanken, Gedichte und Geschichten seines berühmten Vaters wider, die sich um Weihnachten drehen.

Lokales (Nördlingen)

Konzert läutet Jubiläumsende ein

Mit dem Adventskonzert in der Erlöserkirche, die voll besetzt war, wurde die vorletzte Runde im Deininger Festjahr eingeläutet. Ein bisschen Wehmut, jedoch auch Stolz ist allenthalben zu spüren, wenn die Deininger im Endspurt zu "1250 Jahre Deiningen" von den Aktivitäten und Festlichkeiten im Jahre 2010 sprechen. 25 Veranstaltungen hatte der Dorfverein Deiningen angesetzt und das seit dem 16. September 2009, als mit einer Kirchweih und der Verkostung des Festbieres "Pippinus Rex" der Marathon begann. An Silvester schließlich wird als Schlussakkord die Festfahne eingerollt. Alle Musikgruppen und Chöre Deiningens boten auf durchwegs hohem Niveau Bekanntes, aber auch manch weniger gespielte und gesungene Schmuckstückchen aus der Schatzkiste von Kompositionen und Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit.

Lokales (Nördlingen)

Gratulation vom Präsidenten

Vom Innungssieger zum Kammersieger weiter zum Landessieger und als Höhepunkt 2. Bundessieger. Das sind die Leistungen des Thomas Hubel aus Lierheim, der eine Lehre bei der Firma Wagner Fahrzeugbau in Deiningen absolvierte und diese Hürden bei verschiedenen Leistungswettbewerben der Deutschen Handwerksjugend mit Bravour gemeistert hat.

An einem üppigen Buffet stärkten sich die Schülerinnen und Schüler für ihre lange Radionacht.
2 Bilder
Lokales (Nördlingen)

Durch die ganze Welt

Die "Weltenbummler" der Klassen 4b und 5 der Volksschule Deiningen machten mit ihren Klassenlehrerinnen Anita Dirtheuer und Claudia Stark eine weite Abenteuerreise mit allen Sinnen.

Lokales (Nördlingen)

Amtsblatt Nr. 46 - 9. Dez. 2010

Amtsblatt Nr. 46 - 9. Dez. 2010

Lokales (Nördlingen)

Spontaner Applaus für den Dorfverein

Die diesjährige Bürgerversammlung im Gasthaus Zum Goldenen Ochsen eröffnete Bürgermeister Karlheinz Stippler mit guten Zukunftsaussichten: Neue Einfamilienhäuser oder die Ansiedelung zweier neuer Gewerbebetriebe zeugen ebenso von der Attraktivität des Dorfes wie eine Bronzemedaille beim Landesentscheid im Dorfwettbewerb. Stippler versicherte den Landwirten, dass sie in der Gemeindepolitik als Faktor der Dorfentwicklung gesehen würden, was unter anderem 300 000 Euro Investition in den landwirtschaftlichen Wegebau der vergangenen zehn Jahre bewiesen.

Lokales (Nördlingen)

Projekttag auf den Bauernhof

Ihr erster Projekttag führte die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe (5./6. Klasse) der Montessori-Schule Deiningen auf den Hof der Familie Schröppel in Deiningen. Anschaulich wurde ihnen gezeigt, wie beschwerlich das Leben und Arbeiten auf einem Bauernhof mitunter früher war.

Lokales (Nördlingen)

Lesen und Spielen zugleich

"Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können." Unter dieses Motto des französischen Literaten Blaise Pascal stellte die Klasse 4 b der Volksschule Deiningen ihre diesjährige Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag. Und nicht nur, dass die Schüler meinten, sie hätten das Buch selbst machen können - nein, sie hatten sogar tatsächlich daran mitgewirkt.