Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Die bange Frage schwingt immer mit

Fußball

19.08.2020

Die bange Frage schwingt immer mit

Christoph Ulrich vom Sportclub D.L.P. (im roten Dress) traf einmal gegen die FSG Mündling-Sulzdorf.
Bild: Klaus Jais

Die Teams der unteren Klassen bestreiten zahlreiche Testspiele. Ob am 1. September aber tatsächlich der Pflichtspielbetrieb beginnen kann, ist längst noch nicht gesichert

Noch testen die Rieser Fußballer recht eifrig. Doch es schwingt immer die Frage mit, ob tatsächlich zum 1. September der Pflichtspielbetrieb aufgenommen werden darf.

Die SpVgg Deiningen und der SV Wechingen trennten sich 1:1. Die Gäste schossen beide Tore: Nach einer Viertelstunde brachte Simon Greiner den SVW in Führung und in der 89. Minute unterlief Phillip Dotzauer ein Eigentor zum 1:1-Endstand. Einen weiteren Kantersieg lieferte der SV Mauren, der gegen den SV Eggelstetten 7:1 gewann. Fünffacher Torschütze war Manuel Schreitmüller, zudem trafen Tobias Schreitmüller und Matthias Strauß. Fabian Kühling gelang das zwischenzeitliche 1:1.

Der SV Megesheim behielt gegen den TSV Wolferstadt mit 4:2 die Oberhand. Die Gäste gingen zweimal in Führung: Holger Mück (6.) und Johannes Hönle (36.) waren die Torschützen. Für die Nordrieser trafen Daniel Agyemang (35./41.), David Patschorek per Eigentor (64.) und Christian Reinhard (68.) ins Schwarze. Der Sportclub D.L.P. und die FSG Mündling-Sulzdorf trennten sich 2:2. Pascal Heinze (8.) und Christoph Ulrich (58.) brachten die Rieser jeweils in Führung, Johannes Fritz (23.) und Spielertrainer Stefan Fischer (63.) markierten den jeweiligen Ausgleich.

Der SV Amerdingen kam trotz einer 3:1-Führung nicht über ein 3:3-Unentschieden gegen die (SG) Großsorheim/Hoppingen hinaus. Andreas Senz (2) und Martin Berchtenbreiter trafen für die Kesseltaler. Matthias Rathke (Elfmeter), Jakob Ganzenmüller und der Ex-Profi Robert Strauß waren für die Gäste erfolgreich. Der TSV Harburg ging beim FSV Flotzheim zwar durch Matthias Pickel in Führung (40.), doch nach der Pause gelangen der Heimelf vier Treffer durch Maximilian Döbler, Sven Söllner, Jonas Roßkopf und Lukas Schneid. Die SG Munzinger SV/FC Birkhausen blieb gegen den Lauber SV mit 2:1 siegreich. Tobias Grimmeisen und Marco Grimmeißen trafen beim Sieger, Matthias Maurer erzielte den 1:1-Zwischenstand.

Der FSV Utzwingen gewann das Nordriesderby gegen den SV Niederhofen-Ehingen deutlich mit 5:1. Bereits zur Pause führte der FSV durch die Tore von Denis Weibert, Fabian Faußner und Christian Trollmann 3:0. Torjäger Fabian Grimmeis sattelte im zweiten Durchgang zwei Tore drauf. Erst mit dem Schlusspfiff gelang David Meyer der Ehrentreffer. Kreisligist FC Maihingen unterlag dem SV Hausen-Schopflohe mit 0:2. Die Tore erzielten Marcel Mugrauer (43.) und Michael Götz (87.).

Weitere Testspielergebnisse: SV Genderkingen – BC Augsburg Oberhausen 1:6, FC Marxheim/Gansheim – SC Tapfheim 1:21, TSV Oettingen III – SG Heidenheim/Hechlingen/Döckingen II 0:5, TSV Ebermergen – SV Nordendorf 10:2, TSV Bissingen – SV Otting 2:3, SV Kaisheim – SV Bayerdilling 4:2, SV Donaumünster-Erlingshofen – VfB Oberndorf 3:4, FC Gundelfingen II – TSV Rain II 0:2, TSV Wassertrüdingen – TSV Rain II 1:5, SG Lutzingen – FC Mertingen II 1:6, TKSV Donauwörth – Türk Gücü Lauingen 1:4, TSV Unterringingen – VfL Zusamaltheim 6:3, SG FSV Buchdorf/Daiting – SV Möhren 5:0, TSV Binswangen – SpVgg Altisheim-Leitheim 5:2, TSV Oettingen – SG Heidenheim/Hechlingen/Döckingen 6:2.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren