1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Ein Wunschspieler für das neue Giants-Team

09.07.2009

Ein Wunschspieler für das neue Giants-Team

Eine erneute Spielerverpflichtung melden die Giants Nördlingen. Mit dem deutschen Forward Benjamin Fumey haben die Rieser einen aktuellen A2-Nationalspieler und nach Josef Eichler einen weiteren Zweimetermann (2,03 m) verpflichtet. 108 kg bringt der gebürtige Bremer auf die Waage. Geht es nach den Vorstellungen der Mannschaftsverantwortlichen, soll er diese Masse auch als Center gewinnbringend für die Nördlinger einsetzen.

Fumey, dessen Vater aus Ghana stammt, spielte bei der BTS Neustadt und den Bremen Roosters. Von der Saison 2004/05 ab lieferte er zwei Jahre einen soliden Fünf-Punkte-Schnitt ab. Dann wechselte er als Sportmanagementstudent in die USA auf die Valparaiso University. Dort spielte er mit den Valparaiso Crusaiders in der NCAA, machte 4,4 Punkte im Schnitt und holte drei Rebounds pro Spiel. Doch schon bevor der sehr bewegliche Fumey ans College ging, wollte ihn Trainer Biller, damals noch in Lich tätig, für die Hessen gewinnen.

"Benjamin Fumey ist für uns eine zentrale Verpflichtung. Man kann bei ihm durchaus von einem Wunschspieler sprechen," so der neue Giants-Coach. Wohl auch deswegen hat Fumey einen Zwei-Jahres-Vertrag erhalten, allerdings mit optionalen Ausstiegsklauseln.

Als U20-Nationalspieler spielte Fumey 2007 unter anderem mit Per Günther (ratiopharm Ulm), Johannes Lischka (LTi Gießen 46ers) und Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg) um die Europameisterschaft. Das DBB-Team landete damals auf dem dritten Platz. Beim Allstar-Day 2007 war Fumey mit 14 Punkten bester Scorer auf Seiten des DBB-Teams. Familie ist dem 22-Jährigen wichtig: Ein gewichtiges Wort hatte bei der Verpflichtung seine Freundin mitzureden, die zurzeit in Südafrika weilt.

Parallel zur Mannschaftszusammenstellung stecken die Verantwortlichen der Giants Nördlingen mitten in einer Konzepterarbeitung für die nächsten Jahre. Darin werden sie von zwei externen Spezialisten unterstützt. Schwerpunktthemen sind unter anderem das Marketing, Organisation und Sponsoring. Sowohl in der Mannschaftszusammenstellung wie auch in der Schaffung neuer Strukturen gehen die Giants Nördlingen somit konsequent ihren Weg.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Amenze%20Obanor%20001.jpg
1. Basketball-Bundesliga

Makellose Bilanz

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden