1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Faul: Sport ist eine Lebensschule

Nördlingen

19.03.2013

Faul: Sport ist eine Lebensschule

Copy%20of%20sportl5.tif
3 Bilder
Daumen hoch: Zahlreiche Athletinnen und Athleten sowie erstmals auch ein Trainer erhielten heuer die höchste Auszeichnung, die Sportmedaille in Gold. Alle zwei Jahre ehrt die Stadt Nördlingen ihre „besten Botschafter“, wie es Oberbürgermeister Hermann Faul (hinten in der Mitte) ausdrückte.

Die Stadt zeichnet rund 300 Sportler und vier verdiente Funktionäre aus

Seit 1983 ehrt die Stadt Nördlingen ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler mit einem eigenen Empfang, seit 2005 im zweijährigen Turnus. Rund 300 Aktive und vier besonders verdiente Funktionäre (siehe unseren Infokasten) wurden diesmal in der Hermann-Keßler-Halle ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Hermann Faul ging in seiner Begrüßung auf die gesellschaftlichen Veränderungen ein, die in Zukunft dazu führen würden, das ein „Kampf um Kinder und Jugendliche, um die Talente“ einsetzen werde. Zudem würde der in der Sportpolitik vorherrschende Trend zur Zentralisierung zulasten des Sports in der Region gehen. Faul dankte vor den Ehrungen den Sportlern, den Trainern und Eltern und wies auf die soziale Aufgabe der Sportvereine hin: „Sport ist eine Lebensschule, die prägend ist.“

Die einzelnen Ehrungsblöcke wurden durch die Ostalbhurgler der TSG Abtsgmünd und die Turner der KTV Ries aufgelockert. Musikalisch war die Jazz Combo der Rieser Musikschule im Einsatz.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ausgezeichnet wurden: Sportehrennadel: A-, B- und C-Junioren sowie die erste Herrenmannschaft der TSV-Fußballer; TSV-Badmintonspieler Rüdiger Schwarz, Harald Strauß, Lukas Habel, Lina Bernert, Matthias Estner, Anna-Lena Strauß und Miriam Kirschner; Gerhard Enzelberger, Ralf Bosch und Bettina Vogelgsang vom Integrativen Sportverein SG Handicap; Barbi Stein (Reit- und Fahrverein); Annett Becker, Sophia Gerstenmeyer, Leoni Oppel, Johanna Ertl, Ella Rath (alle 1. Schwimmverein); TSV-Läufer Eva Kraus, Aylin Schulz, Vera Kroepelin, Frauke Groß, Tim Loibl, Michelle Kleebauer, Katharina Veh, Conny Weng, Meike Groß, Johannes Estner, Lyann Loibl, Sarah Mohssin, Chiara Schuster, Marcel Gmeiner; Sitzballteam der Behinderten- und Reha-Sportgruppe; A-Jugend der TSV-Volleyballer; Joachim Rehmet, Karl-Heinz Barth, Josef Holzinger (alle Priv. Schützengesellschaft); TSV-Leichtathletin Kristin Baumann; Mädchenfußballteam der Realschule Maria Stern; Simon Kraus, Alisa Graf, Ines Lechner, Marcel Schwefel, Florian Früh, Alexander Mugrauer, Sven König, Anna Hager, Philipp Egger, Jürgen Oblinger, Hans-Phillipp Wanger, Matthias Schmid, Elisabeth Rhein, Jessica Kießling, Isabella Seitz, Christian Loi, Fabian Wolf, Thomas Frisch (alle KTV Ries); Larissa Faaß (Bankdrücken); U11 weiblich, U15 weiblich (2011), U17 weiblich, U12 männlich und U14 männlich der TSV-Basketballer; Mädchen III-Basketballteam des Theodor-Heuss-Gymnasiums.

Sportmedaille in Bronze: TSV-Ju-Jutsu-Kämpfer Mike Thienel; Isabelle Mader, Anette Strauß (beide TSV-Badminton); Markus Miederer, Jörg Hillenmeyer, Bernd Hauptmann, Barbara Schuler, Bettina Groß, Celina Witt (alle SG Handicap); Madeleine Gerstenmeyer, Tobias Krause, Ulrike Becker, Katharina Weidhauser, Svenja Zihsler (alle 1. Schwimmverein); Judith Genck, Jonathan Genck (beide TSV-Läufergruppe); Thomas Fischer (Schützenverein St. Michael Löpsingen); Jakob Mayer, Roland Hagner, Julian Grimm, Wolfgang Gallenmüller (alle KTV Ries); Rolf Faaß (Bankdrücken); U13 weiblich und U16 männlich der TSV-Basketballer; Herrenteam der Giants-Basketballer

Sportmedaille in Silber: Ruth Wagner (SG Handicap); Georg Regele, Dietmar Meindl (beide Flugmodellgruppe); Isabel Schneider (Reit- und Fahrverein); Nicole Luff, Natalie Oppel (beide 1. Schwimmverein); TSV-Läufer Gabriel Genck; Nina Mayer, Amelie Graf, Wilfried Hofer (alle KTV Ries); U15 weiblich (2012) der TSV-Basketballer; Heli-Girls Nördlingen Donau-Ries, TSV-Basketballer Georg Beyschlag und Johanna Klug.

Sportmedaille in Gold: TSV-Mächenfußballerin Ricarda Kießling; TSV-Ju-Jutsuka Christian Bold; Maria Meyer, Daniela Heinz, Martin Leiminger, Werner Wiedemann, Markus Protte, Mickel Schwab, Alexander Schön, Michael Hach, Wolfgang Gunzelmann (alle SG Handicap); Erwin Schreiber, Gerald Coors (beide Flugmodellgruppe); Elena Czeschner (1. Schwimmverein); Schwimmerin Claudia Koch; TSV-Läufer David Genck; Basketballtrainer Zoltan Nagy; Fanny Szittya, Dorothea Richter, Sophie Eder (alle Heli-Girls Basketball), TSV-Basketballer Joschka Ferner.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Amenze%20Obanor%20001.jpg
1. Basketball-Bundesliga

Makellose Bilanz

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen