Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Alm 2021 - Christian Lohse im Porträt: Alter, Wohnort, Beruf - 29.7.21

Porträt
29.07.2021

"Die Alm" 2021: Kandidat Christian Lohse ist raus

Christian Lohse als Kandidat bei "Die Alm" 2021: Alles Wichtige über den Teilnehmer hier im Porträt.
Foto: ProSieben

Auch Christian Lohse war als Kandidat bei "Die Alm". Hier stellen wir Ihnen den TV-Koch genauer im Porträt vor.

"Die Alm" 2021 läuft aktuell mit Staffel 3. Auch TV-Koch Christian Lohse war als Kandidat mit von der Partie. Gemeinsam mit seinen neun mehr oder minder prominenten Mitstreitern hat er sein Quartier in den Alpen bezogen und eine Weile auf jegliche Annehmlichkeiten des modernen Lebens verzichtet: Strom, fließend Wasser oder Heizung - eben alles, was den Kandidaten bisher als Selbstverständlichkeit erschien.

Hier im Porträt erfahren Sie alles Wichtige über den diesjährigen "Die Alm"-Kandidaten Christian Lohse, der mittlerweile allerdings ausgeschieden ist.

Christian Lohse als Kandidat bei "Die Alm" 2021: Alter, Wohnort und Beruf

  • Geburtstag: 5. Mai 1967
  • Geburtsort: Bad Oeynhausen
  • Alter: 53
  • Beruf: TV-Koch
  • Wohnort: Berlin

"Die Alm" 2021 Porträt: Kandidat Christian Lohse

Die Karriere von Christian Lohse als Koch startete direkt nach dem Abitur, als er in Frankreich eine Ausbildung in einem rennomierten Restaurant absolvierte. Im Anschluss darauf kochte sich der 53-Jährige durch verschiedene hochkarätige Restaurants in ganz Europa, darunter auch das "The Dorchester" in London, wo ihn der Sultan von Brunei entdeckte und als Privatkoch engagierte.

Mit seinem eigenen Restaurant "Windmühle", das 1994 die Türen öffnete, erreichte Christian Lohse, was sich nahezu jeder Koch erträumt: Er wurde mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet und erhielt 18 Punkte im Gault-Millau. Der Erfolg hielt jedoch nicht ewig: Anfang der 2000er Jahre musste die "Windmühle" Insolvenz anmelden. 

Die Insolvenz hielt den Sterne-Koch jedoch nicht davon ab, weiter als Gastronom zu arbeiten. Nach einigen Jahren in denen er in verschiedenen Restaurants als angestellter Koch arbeitete, wagte er mit dem Restaurant "Fischers Fritz" erneut den Schritt in die Selbstständigkeit. Auch sein zweites Restaurant wurde mit zwei Sternen ausgezeichnet - 2017 gab es Lohse jedoch an einen neuen Besitzer ab.

Inzwischen hat sich Christian Lohse beruflich eher anderweitig orientiert: 2017 eröffnete er den Online-Shop "Lohse Kost", wo er Lebensmittel und Kochzubehör vertreibt.

Das Kochen ist jedoch nicht die einzige Leidenschaft des "Die Alm"-Kandidaten: In seiner Freizeit spielt Lohse Rugby und kann eine kleine eigene Bibliothek mit über 2000 Büchern sein Eigen nennen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Porträt: Christian Lohse ist in der deutschen Fernsehlandschaft zuhause

In zahlreichen Kochformaten trat Christian Lohse sowohl als Juror, als auch als Kandidat auf. In diesen Sendungen war Christian Lohse bereits zu sehen:

  • The Taste
  • Game of Chefs
  • Kitchen Impossible
  • Die Küchenschlacht
  • Kerners Köche 
  • Grill den Henssler
  • The Taste Promi-Special
  • Grill den Profi 
  • Stadt, Land, Lecker
  • Hensslers Countdown

Bei "Die Alm" möchte der Sterne-Koch alles geben und scheut sich nicht, die Führungsrolle unter den Kandidaten zu übernehmen. "Mir versalzt niemand die Suppe", kündigt der 53-Jährige vorab im ProSieben-Interview an.

(AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.