Newsticker
Bundes-Notbremse tritt heute in Kraft – Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dschungelcamp 2019: Das ist Gewinnerin Evelyn Burdecki - genannt die "Blitzbirne"

RTL: IBES 2019

27.01.2019

Dschungelcamp 2019: Das ist Gewinnerin Evelyn Burdecki - genannt die "Blitzbirne"

Strahlend auf dem Dschungelthron 2019: Gewinnerin Evelyn Burdecki
2 Bilder
Strahlend auf dem Dschungelthron 2019: Gewinnerin Evelyn Burdecki
Foto: TVNOW / Stefan Menne

Evelyn Burdecki traf im Dschungelcamp 2019 auf ihren Ex-Freund Domenico de Cicco. Trotz des Rosenkriegs vor laufenden Kameras ist Evelyn Dschungelkönigin geworden.

Evelyn Burdecki – diese Dschungelcamp-2019-Teilnehmerin wollte schon immer ins Fernsehen. Ihre ersten TV-Auftritte hatte sie 2017 in den Sendungen des "Bachelor" - danach gastierte sie auch bei "Bachelor in Paradise" und zeigte dabei so viel Einsatz, dass sie auch ihr Privatleben ins Fernsehen involvierte.

Evelyn Burdecki wurde im Jahr 1988 geboren und hat 2017 erste Gehversuche im Trash-TV unternommen. Nach Auftritten in den Sendungen "Bachelor" und "Promi Big Brother", wo sie im Jahr 2017 zu sehen war, versuchte sie im vergangenen Jahr ihr Glück bei "Bachelor in Paradise". Das Dschungelcamp 2019 ist also schon ihre vierte Station im Fernsehen.

Dschungelcamp 2019: Wer ist Evelyn Burdecki? Ihr Steckbrief

  • Geboren am 20. September 1988
  • Familienstand: ledig
  • Beruf: Reality-Schauspielerin, gelernte Fitness-Trainerin
  • Größter eigener Erfolg: eine Party in der Villa von Leonardo di Caprio
  • Ziel im Dschungelcamp 2019: Klarheit mit ihrem Exfreund Domenico de Cicco schaffen

Dschungelcamp 2019: Evelyn Burdecki als Gewinnerin auf dem Dschungelthron

In der RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise" bandelt Evelyn Burdecki mit dem Reality-Darsteller Domenico de Cicco an - und gemeinsam gehen sie als eines von drei Gewinnerpärchen aus der Sendung hervor. Doch das Liebesglück währt nicht lange. Denn kurz nach Ende der Sendung erfährt Evelyn Burdecki schon Anfang August 2018, dass ihr Partner ein Kind mit einer anderen Frau erwartet.

Im Dschungelcamp 2019 traten Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco beide als Kandidaten auf (Lesen Sie hier einen Überblick, welche Kandidaten im Dschungelcamp 2019 dabei waren). Domenico de Cicco musste aber als erster Kandidat die Heimreise antreten.

Evelyn Burdecki selbst stellt sich gern als Frau dar, die Streit am liebsten aus dem Weg geht. Aber nicht nur das Hühnchen, das sie mit ihrem Ex-Freund zu rupfen hat, beschäftigt die Kandidatin kurz vor ihrer Teilnahme im Dschungelcamp. Sie macht sich auch schon Gedanken, wie sie im Dschungel von Australien die "199 Prozent Wasserfeuchtigkeit" überstehen wird. Offenbar gut: Sie ist am Ende die strahlende Siegerin.

Infos zum spannenden Finale von IBES 2019 finden Sie hier. 

Dschungelcamp 2019: Das hat Evelyn Burdecki außerhalb des TVs schon gemacht

Der größte Triumph abseits des Fernsehens war für Evelyn Burdecki eine Party in der Villa von Leonardo Di Caprio, zu welcher er selbst sie höchstpersönlich eingeladen haben soll. Ansonsten ist für die 30-Jährige schon seit ihrer Jugend klar, dass sie unbedingt ins Fernsehen möchte. Weil das nicht auf Anhieb klappte, hat Evelyn Burdecki zunächst eine Ausbildung zur Fitness-Trainerin gemacht und zwischenzeitlich als Kellnerin und Komparsin gearbeitet.


 

Auch Domenico de Cicco war Kandidat im Dschungelcamp. Der 35-Jährige machte in diesem Jahr bei der Sendung "Bachelor in Paradise" mit. Dort galten der Italiener und Evelyn Burdecki als Traumpaar. Danach trennte sich Burdecki aber von ihm, da eine andere Frau ein Kind von Domenico de Cicco erwartete.

Hier lesen Sie mehr über Domenico de Cicco.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren