1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2019, Folge 6: Toni Garrn gibt Tipps, Luna ist raus

ProSieben

15.03.2019

GNTM 2019, Folge 6: Toni Garrn gibt Tipps, Luna ist raus

Toni Garrn unterstützt Heidi Klum heute als Gastjurorin bei "GNTM" 2019
Bild: Axel Heimken, dpa (Archiv)

In Folge 6 gibt Toni Garrn bei "GNTM" 2019 Tipps für die Präsentation von Haute-Couture-Mode. Außerdem steht das erste Casting für die Kandidatinnen an.

In Folge 6 von "Germany's Next Topmodel“ 2019 dreht sich alles um das Thema Haute Couture. Dabei steht den Kandidatinnen das Topmodel Toni Garrn als Gastjurorin zur Seite, um mit ihnen einen perfekten Auftritt einzustudieren. Auf einem Hochhaus-Dach in Los Angeles üben die Kandidatinnen extravagante Posen, den eleganten Gang sowie den passenden Ausdruck für die Präsentation von Haute-Couture-Stücken.

"Bei Haute Couture geht es sehr um Haltung. Die Mädels müssen sich wirklich sehr gerade hinstellen, ein bisschen mehr zurücklehnen als sonst und schöne große Schritte machen. Und es geht natürlich um Eleganz.", kündigt Toni Garrn an.

"GNTM" 2019, Folge 6: High-Fashion-Shooting in der Wüste

Das Shooting in Folge 6 von "GNTM" 2019 verlangt den Kandidatinnen diesmal einiges ab. Während sie sich in Österreich bereits den eisigen Temperaturen auf schneebedeckten Bergen stellen mussten, wartet nun das andere Extrem auf sie: Das Shooting findet in der kalifornischen Wüste statt. Hier müssen die Mädchen im Duell gegeneinander antreten und mit einem riesigen Seidentuch posieren.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Bereits vorab appelliert Heidi Klum an ihre Kandidatinnen: „Man darf die Aufgabe des Shootings nicht unterschätzen. Zu zweit zu shooten ist niemals einfach. Man muss sich selbst bestmöglich in Szene setzen und trotzdem auf seine Partnerin Rücksicht nehmen. Das Tuch wird eine zusätzliche Herausforderung. Bei diesem Shooting müssen die Mädchen sehr viele Dinge gleichzeitig koordinieren.“ Einige Kandidatinnen haben mit den Herausforderungen des Shootings zu kämpfen.

Casting bei "GNTM" 2019: Wer erhält den ersten Job in Folge 6 und wer fliegt raus?

"Das erste Casting für einen großen Job steht an, jetzt müssen die Mädchen zeigen, was sie in den letzten Wochen gelernt haben. Und ich bin natürlich gespannt, wer den Kunden von sich überzeugen kann", sagt Heidi Klum. Beim ersten Casting der aktuellen Staffel sollen die Kandidatinnen Shirts mit Spraydosen ihrer Persönlichkeit entsprechend gestalten. Nach der anschließenden Präsentation entscheidet die Jury, welches Mädchen am authentischsten wirkt und sich am besten für den bevorstehenden Job eignet. Sayana und Simone bekommen den Job. In einem TV-Werbespot in Venice Beach solllen die beiden einen coolen Freundinnen-Tag nachstellen.

Nach einigen Challenges in Folge 6 wackeln insgesamt vier Kandidatinnen: Vanessa, Luna, Justine und Enisa. Am Ende muss Luna die Sendung verlassen. Sie wird von den anderen Kandidatinnen herzlich getröstet. "Ich freue mich voll auf Zuhause“, sagt Luna nach der Entscheidung.

Wie es in Folge 7 von "Germany's Next Topmodel" 2019 weiter geht, sehen Zuschauer am 21. März, um 20.15 Uhr auf ProSieben. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren