1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2019: Wer in Folge 9 seine Koffer packen durfte

"Germany's next Topmodel"

05.04.2019

GNTM 2019: Wer in Folge 9 seine Koffer packen durfte

Thomas Gottschalk half den Kandidatinnen gestern, ihr Unterhaltungstalent zum Vorschein zu bringen. Er war es auch, der damals Heidi Klum entdeckte.
Bild: ProSieben/Martin Ehleben

In Folge 9 von "GNTM" 2019 wurden die Kandidatinnen tatsächlich von Thomas Gottschalk unterstützt. Der Entertainer interessierte sich für das Unterhaltungstalent der Kandidatinnen.

Folge 9 stand unter dem Motto "We Love To Entertain You" und wer wäre daher besser als "GNTM"-Gastjuror geeignet als Entertainer Thomas Gottschalk? Das dachte sich auch ProSieben und lud den ehemaligen Moderator von "Wetten dass" ein. Immerhin war auch er es, der einst Heidi Klum in seiner Sendung entdeckte.

In Folge 9 von "Germanys next Topmodel" sollten die Nachwuchs-Models ihre Unterhaltungskünste unter Beweis stellen. Diese sollen sie in einer gemeinsamen Show präsentieren.

GNTM 2019: In Folge 9 inszenierte Gottschalk eine Unterhaltungsshow

Dabei glaubte Thomas Gottschalk, dass sich nicht jede der Kandidatinnen ihrer Talente bewusst war: "Ich behaupte, dass jeder Mensch irgendeine Form von Gabe hat, die er über die Bühnenrampe bringen kann.“ Diese wollte der erfahrene Showmaster ans Licht bringen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Und gleich zu Beginn der Show zeigte Heidi Klum ihr "Talent". Sie wackelte mit ihren Brüsten. Erst die eine, dann die andere. "Wer kann, der kann", kommentierte sie diese Aktion mit einem Lächeln. Fremdschämen pur.

GNTM, Folge 9: Unterhaltungsshow wird zur Witz-Veranstaltung

Model-Kandidatin Vanessa briet Buletten, trank dabei aus einem Flachmann (Wasser, kein Schnaps) und das mit polnischem Akzent (sie ist zur Hälfte Polin). Das sorgte für Lacher. Sarah versuchte zwar zu singen, - was sich ganz ordentlich anhörte - vergaß aber ihren Text. Lena versuchte sich als Pop-Star Britney Spears und sagte danach: "Das war einfach scheiße.“

Verlass war auf Simone, die Thomas Gottschalk begeisterte: "Eine Rampensau!“ Und Theresia überzeugte dank einem Tipp vom Entertainer. Denn eigentlich wollte sie eine ihrer Konkurrentinnen imitieren. Aber Gottschalk meinte, sie solle Heidi nachahmen. "Sie war auf jeden Fall die Lustigste.“

Shooting mit echten Schlangen bei GNTM 2019

Das gestrige Fotoshooting mit Brian Bowen fand vor einer Zirkus-Kulisse statt, wo die Mädchen als Dompteurinnen mit Reptilien posieren sollen. Doch nicht jede freute sich auf das tierische Shooting.

Bei der 21-jährigen Simone aus Stade hielt sich die Begeisterung in Grenzen: "Ich mag ihre Zungen und Augen nicht, und wie die Schlangen sich bewegen. Also da bekomme ich gleich komplett Gänsehaut. Das sind wirklich nicht meine Tiere – Spinnen und Schlangen, da passe ich lieber."

Eine fiel besonders negativ auf: Justine scheiterte wie schon in den vergangenen Folgen - sie war einfach nicht locker. Egal ob in Folge 9 bei der Unterhaltungsshow, oder zuvor bei diversen Walks und Foto-Shootings.

GNTM 2019: Die nächste Kandidatin muss gehen

Auch beim gestrigen Shooting mit den Schlangen lieferte Justine nicht ab und musste sich von dem Fotografen Brian Bowen Smith anhören: "Du bist hübsch, das ist keine Frage. Das ist einfach. Aber da gehört noch eine andere Seite dazu. Es geht hier darum, unterhaltsam zu sein."

Heidis Urteil ging in dieselbe Richtung: "Es ist zu wenig Bewegung drin. Es sieht schön aus, aber mehr wie Beauty-Shooting." Und am Ende musste Justine dann auch die Koffer packen. Sie bekam kein Foto.

Wer Heidi Klum nächste Woche als Gastjuror zur Seite steht und wie es weitergeht für die Kandidatinnen, sehen die Zuschauer am Donnerstag um 20.15 Uhr, auf ProSieben . (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren