1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Kaltblütig": So wird der Tatort heute aus Ludwigshafen

Tatort Kritik

13.10.2019

"Kaltblütig": So wird der Tatort heute aus Ludwigshafen

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) müssen einen Verdächtigen daran hindern zu fliehen: Szene aus dem Ludwigshafen-Tatort "Kaltblütig", der heute im Ersten läuft.
Bild: Alexander Kluge, SWR

Der Tatort heute aus Ludwigshafen ist eine Wiederholung aus dem Jahr 2013. Odenthal und Kopper ermitteln nach dem Mord an der Freundin eines Firmenchefs. Lohnt sich "Kaltblütig"? Die Kritik.

Der Tatort heute ist eine Wiederholung. Die Erstausstrahlung des Ludwigshafen-Tatorts "Kaltblütig" fand 13. Januar 2013 statt.

Handlung: Der Ludwigshafen-Tatort heute am Sonntag im Schnellcheck

Roza Lanczeck (Karolina Lodyga), die Freundin des Firmenchefs Frank Brenner (Götz Schubert), kommt bei einem Autounfall ums Leben. Die Spurenlage ist eindeutig: Die Bremsdichtungen des Wagens wurden manipuliert. Also Mord.

Als Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) mit den Ermittlungen beginnen, hören sie nur Liebenswertes über Roza Lanczeck, selbst Katharina Brenner (Anna Loos), die Exfrau von Rozas Lebensgefährten Frank Brenner, mochte die junge Frau. Die schwangere Roza und Frank wollten heiraten und andernorts ein neues Leben beginnen.

Warum belastet Katharina Brenner (Anna Loos) ihren Exmann, an dem sie offensichtlich hängt? Lena Odenthal ermittelt im Tatort heute in schwer durchschaubaren Verhältnissen. Alexander Kluge, SWR  

Aber die Indizien sprechen eine andere Sprache: Frank Brenner hat erst am Tag vor dem tödlichen Autounfall an Rozas Wagen gearbeitet und Katharina belastet ihren Exmann: Frank wollte gar nicht heiraten, scheute die Verantwortung für ein Kind und wollte Roza loswerden, gibt sie beharrlich zu Protokoll. Frank Brenner wiederum sagt gar nichts, weigert sich rätselhafterweise auch nach seiner Verhaftung, sich zu verteidigen. Die Sache scheint klar, doch Lena Odenthal kann nicht glauben, dass Frank Brenners Liebe nur vorgetäuscht war.

Tatort Kritik: Lohnt es sich, bei "Kaltblütig" heute einzuschalten?

Für den Tatort "Kalblütig" mit Lena Odenthal gab es 2013 ziemlich durchwachsene Kritiken. "Weder schlecht noch richtig gut, irgendwo oberhalb der Mittelmäßigkeit", lautete etwa das Fazit des Focus. Der Stern schrieb: "Es hätte ein guter Krimi werden können: intimes Kammerspiel, gute Schauspieler, Mordmotive im Dutzend. Doch am Ende war 'Kalblütig' aus Ludwigshafen doch nur ein öder Lena-Odenthal-Tatort". Und die Süddeutsche Zeitung urteile: "Trotz spannender Geschichte und tollen Schauspielern zieht sich der Ludwigshafener Tatort wieder wie Kaugummi".

Frank Brenner (Götz Schubert, im Hintergrund Andreas Hoppe als Mario Kopper) ist im Gefängnis ausgerastet und hat sich selbst verletzt. Stephanie Schweigert, SWR

Schauspieler: Das sind die Darsteller im Ludwigshafen-Tatort heute

  • Lena Odenthal: Ulrike Folkerts
  • Mario Kopper: Andreas Hoppe
  • Frank Brenner: Götz Schubert
  • Katharina Brenner: Anna Loos
  • Anne Brenner: Sandra Borgmann
  • Roza Lanczek: Karolina Lodyga
  • Szymon: Tomek Nowicki
  • Ines: Carmen Birk
  • Moni: Stefanie Höner
  • Staatsanwältin Lebeck: Jessica Higgins
  • Anwalt Strahmke: Matthias Scheuring
  • Edith Keller: Annalena Schmidt
  • Peter Becker: Peter Espeloer

Tatort heute: Vorschau, Stream und ganze Folgen in der ARD-Mediathek

Das Erste zeigt alle Tatort-Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung am Sonntag auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek (zur Mediathek). Die Folgen sind dort im Anschluss sechs Monate lang abrufbar - aus Jugendschutzgründen allerdings nur zwischen 20 und 6 Uhr. Ein Vorschau zu jedem neuen Fall postet das Erste zudem immer auch auf der Tatort-Facebook-Seite.

Kommissare: Odenthal und Stern sind die Tatort-Ermittler in Ludwigshafen

Ulrike Folkerts als Lena Odenthal ist die dienstälteste Tatort-Ermittlerin. Seit 1989 geht die Hauptkommissarin für das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen auf Verbrecher-Jagd. Über zwei Jahrzehnte bildet sie dabei ein Team mit Mario Kopper (Andreas Hoppe), bis der Anfang 2018 ausscheidet. Der Verlust ihres langjährigen Partners, zeitweise sogar Mitbewohners, setzt Odenthal zu - mehr, als sich die toughe Polizisten zugestehen will.

Für Kopper stößt Johanna Stern, gespielt von Lisa bitter, zum Team. Zwischen der jungen Kollegin, die vom LKA kommt, und der resoluten Odenthal läuft es noch nicht immer rund.

Kein Wunder: Hat die Hauptkommissarin doch einen recht eigenen Kopf. Odenthal gilt als Vorzeige-Polizistin - sehr dienstbeflissen, engagiert und energisch in der Sache, nicht immer aber unbedingt der perfekte Team-Player. Sie geht keinem Konflikt aus dem Weg, sagt stets ihre Meinung - und folgt der, auch wenn sie damit falsch liegt.

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort-Folgen am Sonntag

  • 13. Oktober: "Tatort: Kaltblütig" (Wdh., Ludwigshafen)
  • 20. Oktober: "Tatort: Angriff auf Wache 08" (Wiesbaden)
  • 27. Oktober: "Tatort: Der Elefant im Raum" (Luzern)
  • 03. November: "Tatort: Lakritz" (Münster)
  • 10. November: "Tatort: Das Leben nach dem Tod" (Berlin)
  • 17. November: "Tatort: Die Pfalz von oben" (Ludwigshafen)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren