Matthias Sammer
Aktuelle News und Infos

Foto: Fredrik von Erichsen, dpa

Matthias Sammer ist ein ehemaliger Fußballspieler und Fußballtrainer. Seit dem Ende seiner aktiven Karriere auf dem Rasen betätigt er sich in seinem Sport als Manager und Funktionär. Geboren wurde er am 5. September 1967 in Dresden. Er ist der Sohn des früheren DDR-Nationalspielers Klaus Sammer. Der gelernte Maschinen- und Anlagenmonteur ist verheiratet und hat drei Kinder.

Zwischen 1986 und 1997 war Matthias Sammer deutscher Nationalspieler – zunächst in der DDR, nach der Wiedervereinigung im Team des DFB. Seine Vereins-Stationen als aktiver Fußballer waren Dynamo Dresden, der VfB Stuttgart, Inter Mailand und Borussia Dortmund.

Seine Spielerkarriere begann Sammer als Neunjähriger bei der SG Dynamo Dresden und trat damit in die Fußstapfen seines Vaters, der von 1965 bis 1975 ebenfalls dort gespielt hatte. Bei Dynamo durchlief Sammer sämtliche Nachwuchsmannschaften und gewann zahlreiche Titel.

1986 trat Matthias Sammer in das Wachregiment „Feliks Dzierzynski“ des Ministeriums für Staatssicherheit ein – militärisch gesehen eine reine Formsache, die ihm eine problemlose Fortsetzung seiner Sportlerkarriere erlaubte. Von MfS-typischen Spitzeldiensten blieb er allerdings nicht verschont, aber auch er selbst stand hin und wieder unter Beobachtung.

Sammer war bereits früh in den News westlicher Medien vertreten – beispielsweise, als er 1986 mit seiner Dresdner Mannschaft eine satte Niederlage gegen Uerdingen (3:7) kassierte. Der Grund: Das Fachmagazin 11 Freunde hatte dieses Spiel zum „größten Fußballspiel aller Zeiten“ erklärt.

Später waren die Nachrichten über Matthias Sammer eher durch Siege als durch Niederlagen geprägt – seine Kicker-Karriere in Stuttgart, Mailand und schließlich Dortmund verlief makellos. Für seine überragenden Leistungen beim BVB und den Europameisterschaften 1996 wurde er mit dem Titel „Europäischer Fußballer des Jahres“ geehrt. Im gleichen Jahr überreichte Bundespräsident Roman Herzog ihm das Silberne Lorbeerblatt.

1997 beendete Sammer seine aktive Karriere nach einer Infektion bei einer Knie-Operation. 2000 wurde er Cheftrainer von Borussia Dortmund, 2004 wechselte er in gleicher Funktion zum VfB Stuttgart, wurde aber bereits 2005 wieder entlassen. Man warf ihm vor, die Qualifikation zur Champions League „leichtfertig verspielt“ zu haben.

Seit 2018 arbeitet Matthias Sammer als externer Berater für Borussia Dortmund. Vorher hatte er seine Laufbahn als Fußball-Funktionär beim DFB (2006 - 2012) und bei Bayern München (2012 - 2016) gestartet.

Sammer ist als Bundesliga-Experte beim TV-Sender Eurosport 2 HD Xtra tätig. Außerdem ist er Namenspate des Gameboy-Spiels „Matthias Sammer Soccer“.

Artikel zu "Matthias Sammer"

Donyell Malen bescherte Borussia Dortmund den Sieg gegen Sporting Lissabon.
Champions League

Haaland-Ersatz Malen hält BVB gegen Sporting auf Kurs

Ohne Tormaschine Erling Haaland geht beim BVB alles etwas schwerfälliger. Für Sporting Lissabon reicht es aber, auch weil 30-Millionen-Neuzugang Malen erstmals im BVB-Trikot trifft. Damit ist Dortmund auf dem besten Weg in Richtung Achtelfinale.

Im Europa Park trafen sich mehrere Europameister von 1996.
Fußball-Europameister

Wembley-Helden von 1996 feiern mit Edelfan Becker und Löw

Es ist ein großes Wiedersehen mit Anekdoten und Erinnerungen. Die Europameister von 1996 treffen sich im Europapark. Berti Vogts ist gerührt. Kapitän Klinsmann witzelt über Golden-Goal-Schütze Bierhoff.

Freut sich, dass Geld im Fußball-Markt ist: Matthias Sammer.
Paris Saint-Germain

Sammer zu PSG-Käufen: "Freue mich, dass Geld im Markt ist"

Matthias Sammer kann der Transferoffensive von Paris Saint-Germain in diesem Sommer auch etwas Positives abgewinnen.

Freut sich auf seinen Einsatz als TV-Experte: Matthias Sammer.
Champions League

TV-Experte Sammer: "Fußball wieder ganzheitlicher sehen"

Der frühere Fußball-Nationalspieler Matthias Sammer blickt voller Vorfreude auf sein Comeback als TV-Experte am heutigen Dienstag.

Will mit PSG die Champions League gewinnen: Superstar Lionel Messi.
Fußball-Königsklasse

Messi, Ronaldo, TV-Revolution: Neue Champions-League-Dynamik

Die Attacke der Super-League-Clubs ist verpufft, die Champions League startet in eine neue Saison. Die Wechsel von zwei Superstars dürften der Spannung der Königsklasse zudem Auftrieb geben.

Sammer analysiert künftig einen Teil der Champions League-Partien als Experte beim Streaminganbieter Amazon Prime Video.
Europäischer Wettbewerb

Sammer vor CL-Start: Bayern gehören zu Titelfavoriten

Der frühere Fußball-Nationalspieler Matthias Sammer zählt den FC Bayern München in der am Dienstag beginnenden neuen Champions-League-Saison zu den Titelfavoriten.

Der neue Star des FC Bayern: Mario Götze.

Götze: 37 Millionen als große Wertschätzung

Im zarten Alter von sechs Jahren verließ Mario Götze Bayern, nun ist er nach dem 37-Millionen-Transfer zurück im Süden der Republik. Stolz präsentierten die Münchner ihren spektakulärsten Neuzugang. Für Mario Gomez heißt es bald "Servus", Claudio Pizarro bleibt wohl.

Mario Gomez würde gerne zum AC Florenz wechseln.

Ablösepoker bei Gomez geht weiter

Beim wechselwilligen Mario Gomez geht der Ablösepoker weiter, dagegen wird Sturmkollege Claudio Pizarro wohl beim FC Bayern München bleiben.

Manuel Neuer stemmt bei der Siegerehrung den Pokal samt Thomas Müller.

Neuer beweist seine Extraklasse im Bayern-Tor

Manuel Neuer hat es allen gezeigt. Er ist der beste Torwart Deutschlands, wenn nicht gar der Welt. Dass er im Liga-Alltag nichts zu tun bekommt, ist nicht seine Schuld. Im entscheidenden Moment gegen Dortmund konnte ihn nur ein anderer Schalker überwinden.

Robert Lewandowski ist hauptsächlich dafür verantwortlich, dass die Bayern in jedem ihrer 73 vergangenen Pflichtspiele getroffen haben.
FC Bayern

Der FC Bayern befindet sich gegen den 1. FC Köln auf Rekordjagd

Treffen die Bayern auch gegen Köln, brechen sie den nächsten Rekord. Die Arbeitseinstellung seiner Mannschaft beeindruckt Trainer Julian Nagelsmann.

Verströmt wenig Wechsellust: Erling Haaland spricht während der Medienrunde zu den Journalisten.
BVB-Torjäger

Haaland verspürt wenig Wechsellust: "Genieße meine Zeit"

Seit Monaten kursieren Gerüchte über Zukunft von Erling Haaland. Vor allem ein angebliches Mega-Angebot aus England für den Dortmunder Torjäger sorgt für Aufsehen. Die dabei kolportierte Summe befremdet den Norweger.

Erst 22 Jahre alt, aber schon sehr erfahren: Italien-Keeper Gianluigi Donnarumma.
EM-Finale

Gianluigi Donnarumma ist Italiens neue Torwart-Legende

Für Italiens Torwart Gianluigi Donnarumma war die EM ein Triumphzug. Er war der beste Spieler im Turnier. Was ihn mit Dino Zoff und Gianluigi Buffon verbindet.

Hasan Salihamidzic und Hansi Flick gelten nicht als harmonisches Duo. Wahrscheinlich werden sie nur noch fünf Spieltage zusammen am Spielfeldrand verbringen.
FC Bayern

Flicks angekündigter Abschied: Wenn der Unter den Ober sticht

Hansi Flick überrascht die Vorgesetzten mit seinem öffentlich vorgetragenen Rücktrittswunsch. Es folgt eine scharfe Replik des Vorstands des FC Bayern.

Nach Meinung von Matthias Sammer darf die vertragliche Situation der Bundestrainer-Kandidaten bei der Auswahl keine Rolle spielen.
Nationalmannschaft

Sammer: Löw-Nachfolger unabhängig von Vertrag auswählen

Nach Meinung von Matthias Sammer darf die vertragliche Situation der Bundestrainer-Kandidaten bei der Auswahl keine Rolle spielen.

Immer wenn Lörinc Petrovics im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden ist, bekommt der Lauinger Fußball-Fan eine Gänsehaut.
Fußball

Petrovics bekommt Gänsehaut bei jedem Stadionbesuch

Plus Fans: Warum der Lauinger Lörinc Petrovics ein ganz großer Fan von Drittligist Dynamo Dresden ist.

Sehnt sich nach Spielen vor vollen Rängen: FCA-Coach Heiko Herrlich.
FC Augsburg

Spiel gegen Stuttgart: FCA-Trainer Heiko Herrlich ist hungrig auf Erfolg

Plus Vor dem Bundesliga-Heimspiel am Sonntag gegen den VfB Stuttgart nimmt Heiko Herrlich, Trainer des FC Augsburg, seine Spieler in die Pflicht.

Jeffrey Gouweleeuw traf für Augsburg zum 0:1.
FC Augsburg

FC Augsburg zeigt in Bielefeld eine gnadenlose Effektivität

Bis zur 85. Minute dauerte es, doch dann traf Jeffrey Gouweleeuw in Bielefeld für den FC Augsburg und sorgte für einen wichtigen Sieg seiner Mannschaft.

Der Vertrag von Hasan Salihamidzic wurde bis 2023 verlängert.
FC Bayern München

Hainer: Salihamidzic verlängerte bis 2023

Präsident Herbert Hainer hat die Vertragslaufzeit von Sportvorstand Hasan Salihamidzic (43) beim FC Bayern München öffentlich gemacht.

Beim FC Bayern könnte Ex-Keeper Oliver Kahn bei zwei Rekorden sein Alleinstellungs-Merkmal verlieren.
6. Spieltag

Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Kann Marco Rose den Tabellenführer aus seiner Heimatstadt stürzen? Wird sich Uwe Neuhaus gegen seinen Ex-Club Dortmund durchsetzen? Wird Florian Niederlechner trotz Bauchverletzung eingesetzt?

Matthias Sammer (M) war der einzige ehemalige DDR-Nationlspieler, der am 19. Dezember beim ersten gemeinsamen Länderspiel in der DFB-Startelf stand.
30. Einheitsjahrestag

DFB- und DDR-Stars: "Über Jahre hinaus nicht zu besiegen"

Diese Sätze sind wie in Stein gemeißelt: Franz Beckenbauer prophezeit dem deutschen Fußball nach dem WM-Titel 1990 durch den Zuwachs neuer Spieler aus der DDR eine viele Jahre währende Unbesiegbarkeit. Doch daraus wurde bekanntlich nichts.

Arm in Arm: Fahnenträger Gabriele Lippe aus der Bundesrepublik und Ulf Timmermann aus der DDR 1990 bei der Schlußfeier der Leichtathletik-EM im jugoslawischen Split.
Vor 30 Jahren

"Verkalkuliert": Vereinigung mit dem Sport-"Wunderland DDR"

Die Vereinigung des Sports vor 30 Jahren weckte hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins in der Sport-Welt werden würde, erfüllte sich nicht. DOSB-Präsident Hörmann hielt es für eine "Milchmädchenrechnung."

Holten mit Bayern das Triple: Torjäger Robert Lewandowski (l) und Torhüter Manuel Neuer.
Zwei Bayern-Stars hoffen

Europas Fußballer des Jahres: Wer folgt auf Virgil van Dijk?

Manuel Neuer, Robert Lewandowski oder doch Kevin De Bruyne? Am heutigen Donnerstag wird Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Die Wahl ist prestigeträchtig - wenn auch zwischenzeitlich von Langeweile geprägt.

Der frühere DDR-Fußballnationalspieler Matthias Sammer (l) im Lauftraining mit Frank Seifert beim VfB Stuttgart.
Die deutsche Fußball-Wende

Wie vor 30 Jahren die DDR-Oberliga starb

Vor drei Jahrzehnten wurde die DDR-Fußball-Oberliga beerdigt. Die letzte Saison hatte es ins sich: Es war ein Hauen und Stechen um den Einzug in die Bundesliga. Es war auch ein Blitzumbruch in allen Bereichen mit vielen Schattenseiten. Das Erbe ist bescheiden.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 31. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31.

Steigt beim FC Bayern zum Sportvorstand auf: Hasan Salihamidzic.
Sportvorstand

Salihamidzic: Der Bayern-Aufstieg des "Bürschchens"

"Notlösung? Ich fühle mich überhaupt nicht so." Mit diesen Worten startete Hasan Salihamidzic 2017 in seine zweite Bayern-Karriere. Als Sportdirektor war er eine Kompromisslösung der Bosse Rummenigge und Hoeneß. Im Anzug strebt er an, was ihm schon in kurzen Hosen glückte.