Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: München-Land - Wahlergebnisse für den Landkreis München mit den Städten Unterschleißheim und Garching (im Wahlkreis 221)

Bundestagswahl
27.09.2021

Wahlkreis München-Land: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis München-Land ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Arne Dedert, dpa (Symbolbild)

Bundestagswahl 2021: Hier finden Sie die Ergebnisse für den Wahlkreis München-Land. Der umfasst den vollständigen Landkreis München mit den Städten Unterschleißheim und Garching.

Wahlkreis München-Land: Wenn bei der Bundestagswahl 2021 am 26. September die Wahllokale geschlossen und die Stimmen ausgezählt sind, finden Sie hier ldie aktuellen Ergebnisse. Der Wahlkreis umfasst den vollständigen Landkreis München mit den Städten Unterschleißheim und Garching.

Wir behalten während der Auszählung die Ergebnisse aus genau diesem Wahlkreis für Sie im Auge. Falls Sie also ein besonderes Interesse an der bayerischen Region rund um die Landeshauptstadt haben: Bleiben Sie bei uns!

Insgesamt ist das Bundesgebiet in 299 Wahlkreise unterteilt, die alle ungefähr dieselbe Bevölkerungszahl umfassen. Aus jedem Wahlkreis wird ein Kandidat direkt in den Bundestag gewählt. Das soll sicherstellen, dass aus allen Teilen der Bundesrepublik ein Abgeordneter im Parlament vertreten ist.

Bei der Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag lagen dem Gesetzgeber die Zahlen der deutschen Bevölkerung aus der amtlichen Statistik auf Länderebene zum Stand 30. September 2019 zu Grunde.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis München-Land

Zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis München-Land finden Sie hier zunächst das Ergebnis der Erststimmen, mit denen die Direktkandidatin oder der Direktkandidat ins Parlament gewählt wird. Anschließend liefern wir Ihnen das Wahlergebnis bei den Zweitstimmen. Mit denen werden nicht Personen, sondern Parteien gewählt.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis München-Land: Was gehört zum Wahlkreis 221?

Der Wahlkreis umfasst den vollständigen Landkreis München mit diesen Gemeinden (Einwohnerzahlen vom 31.12.20):

  • Garching bei München (17.192)
  • Unterschleißheim (28.824)
  • Aschheim (9315)
  • Aying (5508)
  • Baierbrunn (3317)
  • Brunnthal (5547)
  • Feldkirchen (7546)
  • Gräfelfing (13.581)
  • Grasbrunn (6761)
  • Grünwald (11.303)
  • Haar (21.609)
  • Hohenbrunn (8815)
  • Höhenkirchen-Siegertsbrunn (11.004)
  • Ismaning (17.605)
  • Kirchheim bei München (12.787)
  • Neubiberg (14.636)
  • Neuried (8580)
  • Oberhaching (13.638)
  • Oberschleißheim (11.900)
  • Ottobrunn (21.881)
  • Planegg (11.002)
  • Pullach im Isartal (8894)
  • Putzbrunn (6593)
  • Sauerlach (8204)
  • Schäftlarn (5937)
  • Straßlach-Dingharting (3282)
  • Taufkirchen (17.954)
  • Unterföhring (11.236)
  • Unterhaching (25.234)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für den Wahlkreis München-Land bei der vergangenen Wahl

Der Wahlkreis hatte bei der vorigen Bundestagswahl 235.172 Wahlberechtigte. Die Wahlbeteiligung lag bei 83,9 Prozent.

Bei der Bundestagswahl 2017 hatte von den Direktkandidaten und Direktkandidatinnen im Wahlkreis München-Land der Bewerber Florian Peter Hahn von der CSU mit 43,5 Prozent gewonnen. Den zweiten Platz belegte Bela Bach von der SPD mit einem Stimmenanteil von 16,3 Prozent. Bela Bach ist 2020 als Nachrückerin ins Parlament eingezogen und aktuell die jüngste Frau im Deutschen Bundestag.

Hier die Ergebnisse aller Direktkandidaten und Direktkandidatinnen, die 2017 mindestens 1 Prozent der Stimmen bekommen haben:

Bewerberin oder Bewerber Partei Erststimmen (%)
Florian Hahn CSU 43,5
Bela Bach SPD 16,3
Anton Hofreiter GRÜNE 13,7
Jimmy Schulz FDP 9,3
Gerold Otten AfD 8,4
Eva-Maria Schreiber LINKE 3,9
Ilse Ertl FREIE WÄHLER 3,2
Katharina Graunke ÖDP 1,6

Bei den Zweitstimmen lauteten die Ergebnisse bei der vergangenen Bundestagswahl im Wahlkreis München-Land (Quelle: Bundeswahlleiter):

  • CSU: 37,3 Prozent
  • SPD: 14,0 Prozent
  • GRÜNE: 12,6 Prozent
  • FDP: 15,3 Prozent
  • AfD: 9,4 Prozent
  • DIE LINKE: 5,1 Prozent
  • FREIE WÄHLER: 1,9 Prozent
  • Tierschutzpartei: 1,0 Prozent

Alle übrigen Parteien lagen 2017 unter 1 Prozent. (holc)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.