Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Münster - Wahlergebnisse im Wahlkreis 129

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Münster: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben die Wahlberechtigten im Wahlkreis Münster ihre Stimme ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Maja Hitij, dpa (Symbolbild)

Wir liefern am Wahltag die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Münster. Die Universitätsstadt in Nordrhein-Westfalen ist Wahlkreis 129.

Bei der Bundestagswahl 2021 wird am 26. September deutschlandweit in 299 Wahlkreisen gewählt. Jeder dieser Wahlkreise sollte ungefähr dieselbe Anzahl an Einwohnern haben. Damit soll gewährleistet werden, dass jeder Kandidat, der ein Direktmandat im jeweiligen Wahlkreis erhält, die gleiche Anzahl an Bürgerinnen und Bürgern vertritt. Um dieses Kriterium zu erfüllen, musste die Stadt Münster nicht weiter eingeteilt werden - sie bildet den Wahlkreis 129.

Wenn Sie wissen möchten, wie die Einwohner von Münster bei der Bundestagswahl 2021 abgestimmt haben, dann sind Sie hier richtig. Unser Datencenter liefert am Wahlabend die Ergebnisse, sobald die Stimmzettel ausgezählt sind. Darüber hinaus finden Sie am Ende des Artikels die Wahlergebnisse der vergangenen Wahl, die im Jahr 2017 stattfand.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Münster

Alle vier Jahre werden die Sitze des Bundestages durch Wahlen neu besetzt. Dazu erhalten alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Deutschlands zwei Stimmen: Die Erst- und die Zweitstimme. Mit der Zweitstimme wird eine Partei gewählt, während mit der Erststimme ein Kandidat gewählt wird - so werden per Direktmandat die ersten 299 Sitze des Parlaments besetzt. Die letztendliche Sitzverteilung hängt davon ab, wie viele Zweitstimmen eine Partei erhält - je mehr Stimmen desto mehr Sitze im Bundestag. Nachdem die Wahllokale am 26. September geschlossen haben, beginnen die Wahlhelfer in ganz Deutschland mit der Auszählung der Stimmen. Sobald die Zahlen vorliegen, finden Sie hier in unserem Datencenter das Ergebnis der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Münster.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021 in Münster: Das ist der Wahlkreis 129

Mit insgesamt 316.403 Einwohnern ist Münster einer der größeren Wahlkreise der Bundesrepublik. Alle Wahlkreise sollen zwar in etwa dieselbe Größe haben, aber natürlich gibt es bei den Einwohnerzahlen kleine Unterschiede. Um dennoch auf vergleichbare Zahlen zu kommen, werden oftmals mehrere Landkreise, Städte und Gemeinden zu einem Wahlkreis zusammengeführt. Im Fall von Münster steht die Stadt allein als Wahlkreis 129.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Münster der vergangenen Wahl

2017 waren im Wahlkreis Münster 232.294 Personen wahlberechtigt. Von ihnen gaben 191.090 ihre Stimme ab, was einer Wahlbeteiligung von 82,3 Prozent entspricht.

Die CDU-Politikerin Sybille Benning erhielt die meisten Erststimmen und damit ein Direktmandat für den Bundestag. Der Erstunterlegene Robert Olberg von der SPD erhielt 28,9 Prozent der Stimmen. Die Verteilung der Erststimmen im Überblick:

Direktkandidat Partei Erststimmen (in %)
Sybille Benning CDU 37,2
Robert von Olberg SPD 28,9
Maria Klein-Schmeink Die Grünen 12,8
Jörg Berens FDP 7
Hubertus Zdebel Die Linke 6,9
Martin Schiller AfD 4,5

So verteilten sich 2017 im Wahlkreis Münster die Zweitstimmen:

  • CDU: 32,8 Prozent
  • SPD: 20,9 Prozent
  • FDP: 13,5 Prozent
  • Grüne: 14,6 Prozent
  • Die Linke: 10,1 Prozent
  • AfD: 4,9 Prozent
  • Sonstige: 3,2 Prozent

(AZ)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.