Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Politik
  3. FDP-Chef Lindner warnt vor Grenzschließungen und fordert mehr Tests

Corona-Tests

14.02.2021

FDP-Chef Lindner warnt vor Grenzschließungen und fordert mehr Tests

Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender und Parteivorsitzender der FDP, fordert mehr Corona-Tests.
Bild: Kay Nietfeld, dpa (Archiv)

Exklusiv Christian Lindner sieht Grenzschließung zum Schutz vor Corona-Mutationen kritisch. Er fordert aber mehr Tests - auch in Schulen und im Handel.

FDP-Chef Christian Lindner warnt vor Grenzschließungen zu deutschen Nachbarländern wegen der Ausbreitung von Corona-Virusmutationen und fordert mehr Tests. „Echte Grenzschließungen würden wir wegen der Berufspendler kritisch sehen, die Verbindung mit Tests ist allerdings vernünftig“, sagte der FDP-Vorsitzende unserer Redaktion.

Christian Lindner fordert mehr Corona-Tests in der Gastronomie

„Generell sehen wir im massiv ausgeweiteten Einsatz von Tests eine Chance, gesellschaftliches Leben zu öffnen“, betonte Lindner. „Was an der Grenze möglich ist, sollte auch Praxis für Schule, Handel, Kultur und bald Gastronomie werden“, forderte er.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren