1. Startseite
  2. Politik
  3. "Hart aber fair" heute: Gäste zum Thema "Jamaika"

20. November 2017

20.11.2017

"Hart aber fair" heute: Gäste zum Thema "Jamaika"

Moderator Frank Plasberg moderiert jeden Montag "Hart aber fair".
Bild: Jörg Carstensen, dpa (Archiv)

Frank Plasberg und seine Gäste diskutieren bei "Hart aber fair" am 20.11. ab 20.45 Uhr natürlich über die gescheiterten Jamaika-Koalitionsverhandlungen und wie es nun weitergeht.

Wie gewohnt, diskutieren heute Abend Frank Plasberg und seine Gäste in der ARD. Die Sendung "Die Gescheiterten - Wer kann uns jetzt regieren?" widmet sich den gescheiterten Koalitionsverhandlungen. Ein Monat wurde verhandelt und sondiert, dann kam am Sonntag das Aus. Moderator Plasberg und seine Gäste analysieren, wer schuld am Ende von Jamaika ist, ob Neuwahlen unumgänglich sind oder es Alternativen gibt. Und natürlich gibt es genügend Gesprächsstoff über die Zukunft von Angela Merkel. Start der sicherlich emotionalen einstündigen Gesprächsrunde ist um 20.45 Uhr.

"Boris Becker - Der Spieler" startet erst um 22.15 Uhr

Fans von Boris Becker müssen sich bis 22.15 Uhr gedulden. Ursprünglich sollte der Plasberg-Talk heute zugunsten einer Reportage über die Tennislegende ausfallen. Die ARD feiert den ehemaligen Wimbledonsieger zwei Tage vor seinem 50. Geburtstag statt um 20.15 Uhr nun aufgrund des Scheiterns der Koalitionsgespräche nun zwei Stunden später. In der ausführlichen 90 minütigen Dokumentation "Boris Becker - Der Spieler" bekommen Zuschauer die unvergessenen Erfolge des Sportlers zu sehen. Die Doku greift aber auch die Schlagzeilen über die aktuelle Pleite auf.

"Hart aber fair" in der Mediathek: Gäste und Thema der vergangenen Sendung

Sie hatten die vergangene Folge von "Hart aber fair" verpasst? Dann bietet es sich an, diese Sendung hier in der Mediathek der ARD nachzuholen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am 13. November ging es übrigens um das Thema "Stadtverstopfer, Luftverpester: Muss das Auto an den Pranger?". Es wurde darüber diskutiert, ob das Auto noch zeitgemäß ist und ob der Verbrennungsmotor vor dem Aus steht. Gleichzeitig diskutierten die Gäste über Alternativen.

Diese Gäste waren in der vergangenen Sendung dabei:

Dorothee Bär (CSU): Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesverkehrsministerium; Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik

Stefan Wenzel (Bündnis 90/Grüne): Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Matthias Wissmann: Präsident des Verbandes der Automobilindustrie

Werner Schneyder: Kabarettist

Lina Van de Mars: Moderatorin und Motorsportlerin

"Hart aber fair" mit Moderator Frank Plasberg ist bereits mehrmals mit Preisen ausgezeichnet worden. Unter anderem gab es den "Deutschen Fernsehpreis", den "Adolf-Grimme-Preis" und den "Bayerischen Fernsehpreis". AZ

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Umfrageinstitut Civey zusammen. Was es mit den Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Ralph Brinkhaus, Jahrgang 1968, trat im Jahr 1984 in die Junge Union ein. Foto: Kay Nietfeld
Brinkhaus löst Kauder ab

Ein westfälischer "Revoluzzer" übernimmt die Unions-Fraktion

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket