Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Koalition will Landwirte mit einer Milliarde Euro unterstützen

Hilfe für Bauern

30.01.2020

Koalition will Landwirte mit einer Milliarde Euro unterstützen

Ein Landwirt düngt mit Hilfe seines Treckers und einem Düngerstreuer ein Feld.
Bild: Philipp Schulze, dpa (Symbol)

Im Rahmen der Verschärfung der Düngeverordnung will die Große Koalition Bauern Hilfe zukommen lassen: Innerhalb von vier Jahren soll eine Milliarde fließen.

Angesichts heftiger Verwerfungen wegen der geplanten Verschärfung der Düngeverordnung plant die große Koalition eine Milliardenhilfe für die Bauern: Um die Landwirte bei dem anstehenden Transformationsprozess zu unterstützen, werde man innerhalb von vier Jahren insgesamt eine Milliarde Euro für Agrarumweltprogramme und Investitionen zur Verfügung stellen - das geht aus dem Beschlusspapier der Koalitionsspitzen vom frühen Donnerstagmorgen hervor. CSU-Chef Markus Söder sprach von einer "Bauernmilliarde".

"Es geht um ein klares Signal der Wertschätzung und der Unterstützung in schwierigen Zeiten", sagte Söder der Deutschen Presse-Agentur. Man kämpfe für die Vermeidung von Härten bei der Düngeverordnung. Aber bei möglicherweise nötigen Umstellungen solle das Geld dann eine Hilfe sein, beispielsweise für die Anschaffung neuer Gülleanlagen.

EU-Kommission hat Deutschland wegen zu hoher Nitratwerte verklagt

Weil Nitratwerte im Grundwasser schon seit Jahren zu hoch sind, hat die EU-Kommission Deutschland beim Europäischen Gerichtshof verklagt und Recht bekommen - daher muss Berlin weitere Düngebeschränkungen angehen. Umwelt- und Agrarministerium haben dafür Vorschläge nach Brüssel geschickt. Landwirte in ganz Deutschland protestieren seit langem vehement dagegen. Der Bauernverband hatte zuletzt gefordert, die wirtschaftlichen Herausforderungen für die Bauern zu berücksichtigen, Messstellen zu überprüfen und strengere Vorgaben nur dort zur Anwendung zu bringen, wo es wirklich Handlungsbedarf gebe.

Koalition will Landwirte mit einer Milliarde Euro unterstützen

Die Koalitionsspitzen erklären in ihrem Beschlusspapier, die beiden Ministerien würden bis Freitag einen konsentierten Entwurf für die Umsetzung der Düngeverordnung fertigstellen, "mit dem Ziel, eine Klageerhebung im Zweitverfahren zur Düngeverordnung abzuwenden". (dpa)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren