Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Graben, Gessertshausen: Rettungsaktion: Spaziergänger entdeckt verletzten Biber am Baggersee in Graben

Graben, Gessertshausen
03.05.2021

Rettungsaktion: Spaziergänger entdeckt verletzten Biber am Baggersee in Graben

Mitglieder der Gräbinger Feuerwehr haben den verletzten Biber in die Tierklinik nach Gessertshausen gebracht. Damit er es auf der Fahrt weich hat, legten ihm die Retter Stroh in den Käfig.
Foto: Feuerwehr Graben

Plus Die Grabener Feuerwehr hat einen verletzten Biber am Baggersee eingefangen und in die Tierklinik gebracht. Doch für den Nager kam jede Hilfe zu spät.

Andreas Rudel hat schon viele Tiere gerettet: Katzen, Hunde, Eulen, sogar einen verletzten Bussard fing er schon ein. Aber ein Biber war dem Kommandanten der Feuerwehr noch nicht untergekommen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren