Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Graben, Gessertshausen: Rettungsaktion: Spaziergänger entdeckt verletzten Biber am Baggersee in Graben

Graben, Gessertshausen
03.05.2021

Rettungsaktion: Spaziergänger entdeckt verletzten Biber am Baggersee in Graben

Mitglieder der Gräbinger Feuerwehr haben den verletzten Biber in die Tierklinik nach Gessertshausen gebracht. Damit er es auf der Fahrt weich hat, legten ihm die Retter Stroh in den Käfig.
Foto: Feuerwehr Graben

Plus Die Grabener Feuerwehr hat einen verletzten Biber am Baggersee eingefangen und in die Tierklinik gebracht. Doch für den Nager kam jede Hilfe zu spät.

Andreas Rudel hat schon viele Tiere gerettet: Katzen, Hunde, Eulen, sogar einen verletzten Bussard fing er schon ein. Aber ein Biber war dem Kommandanten der Feuerwehr noch nicht untergekommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.