Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Großaitingen: Radfahrer streift Auto in Großaitingen und verschwindet

Großaitingen
13.10.2021

Radfahrer streift Auto in Großaitingen und verschwindet

Ein Autofahrer wollte in Großaitingen abbiegen und wurde von einem Radfahrer gestreift. Der Radler machte sich aus dem Staub. Die Polizei bittet um Hinweise.
Foto: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Ein Autofahrer wollte in Großaitingen abbiegen und wurde von einem Radfahrer gestreift. Der Radler machte sich aus dem Staub. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein 28-jähriger Autofahrer wollte in Großaitingen abbiegen, als er von einem Radfahrer gestreift wurde. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Sonntag gegen 16 Uhr.

Der Autofahrer wollte von der Lindauer Straße nach links in die Bodenseestraße abbiegen, als von hinten plötzlich ein Radfahrer kam und die Fahrertüre des 28-Jährigen streifte. Der Radler war mit einem grauen Trekkingrad unterwegs. Nach Angaben der Polizei war er etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hatte kurze braune Haare.

Radler verlässt unerlaubt die Unfallstelle

Der Mann entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Auto entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/96060 entgegen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.