1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Herzbube Daniel bekommt sein eigenes Lied

Langerringen

20.04.2019

Herzbube Daniel bekommt sein eigenes Lied

Gallusspatzen%20f%c3%bcr%20Herzbube%20Daniel-004.jpg
6 Bilder
Mit einem eigenen Lied besingt Mona Hofmann an der Gitarre den kleinen Daniel.
Bild: Uwe Bolten

Die Gallusspatzen präsentieren beim Benefizkonzert für Daniel eine bunte Mischung voller Emotionen. Welcher Titel zum Publikumsliebling wurde.

Die Auswahl der Lieder war eine bunte Sammlung aus Musik voller Zuversicht, Hoffnung, Freude und Mut. Alles Elemente, die in der Familie des Herzbuben Daniel aus Schwabmünchen gebraucht werden (wir berichteten). „Die Liedauswahl haben wir nach diesen Kriterien bewusst gewählt“, sagten Susanne Mairhörmann, Chorleiterin der Gallusspatzen und Mona Hofmann, Initiatorin des Benefizkonzertes für den Herzbuben.

Die Befürchtung, dass nicht viele Besucher den Chor mit Instrumentalgruppe hören wollten, zerschlug sich schnell. Denn das Schicksal des einjährigen Daniel, der mit einem unheilbaren Herzfehler geboren wurde und im Münchner Herzzentrum auf ein Spenderherz wartet, bewegt in unserer Region viele Menschen. Die vorbereiteten 200 Sitzplätze reichten nicht aus, die Helfer waren bis kurz vor dem Konzert damit beschäftigt, weitere Stühle in den Saal zu bringen.

Mit großen roten Herzen als Halsschmuck

Die Gesichter in der Chorgemeinschaft strahlten, als sie wohl geordnet, wie einer Perlenkette durch den Saal schreitend und mit großen roten Herzen als Halsschmuck, die Bühne betraten. Deutlich war spürbar, dass dies kein Pflichtkonzert war, sondern eine Herzenssache für die über 30 Chormitglieder und der siebenköpfigen Instrumentalgruppe.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Mona Hofmann, die selbst als Gitarristin und Sängerin aktiv mitwirkte, machte deutlich, dass Daniels weiteres Leben von einem Spenderherz abhänge. „Wir können leider nur versuchen, mehr Menschen auf Organspenden aufmerksam zu machen“, sagte sie eindringlich.

Kinder- und Jugendchor der Pfarrei St. Gallus zeigt sich in Höchstform

Musikalisch präsentierte sich der Kinder- und Jugendchor der Pfarrei St. Gallus in Höchstform. In einer selten so zu hörenden ausgewogenen Abstimmung von Instrumentalgruppe und Chor erklangen die Stücke durch den Raum. Getragen durch die Instrumente kamen Titel wie „All das wünsch ich Dir“, „Kinderaugen“, „Hast Du heute schon gelacht“ und „Dieser Tag soll fröhlich sein“, „Count on me“ und der „Fight Song“ voll zu Geltung. Das von Mona Hofmann für den kleinen Daniel geschriene Lied und von ihr als Solistin zur Gitarre vorgetragen, musikalisch in das Genre Liedermacher einzuordnen, beeindruckte das Publikum durch den Wechsel von nachdenklichen, ruhigen Elementen mit dynamisch, kämpferischen Passagen.

Wie bei allen anderen Titeln spendete das Publikum herzlichen Beifall. Immer wieder kamen Textbeiträge als Überleitung zum Vortrag, die, gefühlvoll durch Gitarrenklänge untermalt, wesentliche Elemente des Lebens mit den Liedern in Verbindung brachten. Der Titel „Si ya hamba“ (Wir marschieren im Lichte Gottes), das einem Volkslied der Zulu entsprang und das Publikum zum Mitmachen animierte, wurde zum Abschluss als Zugabe wiederholt aufgeführt und entließ die Zuschauer in den Abend.

Eine Spende von 2350 Euro übergeben

„Die Generalprobe heute Nachmittag war schon voller Gefühl. Das musste funktionieren“, sagte Chorleiterin Susanne Mairhörmann nach dem ersten Benefizkonzert der Gallusspatzen. „Unser wöchentliches Üben hat den Chor deutlich weiter vorangebracht. Ich bewundere die große Anzahl der jungen Solisten, ich hätte mir das als Kind nicht zugetraut“, ergänzte sie. Am Ende der Veranstaltung konnten die Gallusspatzen der Aktion „Herzbube Daniel“ eine Spende von 2350 Euro übergeben.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
wolf(1)(2).jpg
Stauden

Das Augsburger Land ist tierisch beliebt

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen