Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Was nichts kostet, ist doch interessant

Königsbrunn
03.05.2016

Was nichts kostet, ist doch interessant

Jürgen Müller trägt das Motto des Tauschtages auf dem roten T-Shirt. Traditionell leitet er als Vorsitzender der Zeitbörse den Countdown ein. Hinter der Absperrung haben sich schon zahlreiche Menschen in Startposition begeben.
5 Bilder
Jürgen Müller trägt das Motto des Tauschtages auf dem roten T-Shirt. Traditionell leitet er als Vorsitzender der Zeitbörse den Countdown ein. Hinter der Absperrung haben sich schon zahlreiche Menschen in Startposition begeben.
Foto: Claudia Deeney

 Zum 8. Warentauschtag der Zeitbörse kommen wieder über tausend Menschen – und widerlegen damit einen Nobelpreisträger

Albert Einstein soll den Spruch „Was nichts kostet, ist nichts wert“ geprägt haben, der seit Langem nicht nur Physikern geläufig ist. Einmal im Jahr allerdings wird er beim Warentauschtag der Zeitbörse Königsbrunn widerlegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.