Würzburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Würzburg"

In manchen Regionen Bayerns dürfen Biergärten wieder Gäste bewirten, wie das bayerische Gesundheitsministerium bestätigt.
Corona-Pandemie

Biergärten in 13 bayerischen Kreisen und Städten dürfen öffnen

Landkreise und Städte in Bayern, deren Inzidenz mehrere Tage unter einem bestimmten Wert lag, dürfen ab Montag ihre Biergärten öffnen. Auch die Region ist davon betroffen.

Biologin Amelie Reigl aus Würzburg hat auf TikTok mit wissenschaftlichen Inhalten enorme Reichweite.
Social Media

Mehr als eine Forscherin: Würzburger Biologin löst TikTok-Hype aus

Plus Die Würzburger Biologin Amelie Reigl erreicht mit ihren Themen hunderttausende Menschen auf sozialen Netzwerken. Ihr Erfolg basiert dabei auch auf Mode.

Die Stadt Würzburg hat auf der bisherigen Freisitzfläche der Pizzeria „Capri & Blaue Grotte“ einen Fahrradständer festgeschraubt. Der könnte nun fatale Folgen haben.
Kurioses

Beschert ein Fahrradständer Deutschlands ältester Pizzeria das Aus?

Plus Die älteste Pizzeria Deutschlands steht in Würzburg. Doch kurz vor dem 70. Geburtstag droht dem legendären „Capri“ das Aus.

Wer in Zukunft Hebamme werden will, muss das Fach „Hebammenwissenschaften“ studieren.
Studium

Mit Bachelor in den Kreißsaal: Hebammenstudium beginnt 2023

Plus Hebammen müssen in Zukunft studieren, um den Beruf zu erlernen. In Augsburg wird der neue Bachelorstudiengang im Herbst 2023 starten. Wie kommt das an?

Düstere Zeiten: Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche hat viele Menschen erschüttert.
Kirche

Missbrauch: Katholische Bischöfe bitten Opfer um Mitarbeit

Vor gut einem Jahr haben sich die katholischen Bischöfe auf Standards für eine unabhängige Aufarbeitung des Missbrauchsskandals verpflichtet. Wie weit sind sie gekommen?

Bei Mukoviszidose verstopft zäher Schleim die Lunge – hier ein Röntgenbild.
Medizin

Aus dem Leben einer Mukoviszidose-Patientin: Die neue Lunge kann warten

Plus Mukoviszidose ist eine seltene, gefährliche Krankheit. Sarah Veit setzte alle Hoffnung in eine Lungentransplantation. Doch plötzlich hat sie wieder Luft zum Atmen.

Ein 24-Jähriger wurde in Würzburg wegen Mordes an einem Säugling verurteilt.
Gerichtsprozess

Baby misshandelt und getötet: Angeklagter zu elf Jahren Haft verurteilt

Der damals 23-Jährige soll ein Baby misshandelt und erstickt haben: Nun wurde das Urteil am Amtsgericht Würzburg gesprochen.

Cornelia Wenske ist Frauenärztin in Günzburg. Sie ist eine der wenigen Ärztinnen in Bayern, die auch Abtreibungen vornimmt.
Interview

Warum eine Günzburgerin Abtreibungen anbietet

Plus Abtreibungen sind ein Tabuthema. Die Frauenärztin Cornelia Wenske bietet sie an und spricht darüber. Sie erzählt, was dabei passiert und wie es den Patientinnen geht.

Da 2021 keine Karnevalsumzüge stattfinden dürfen, gibt es die Verantaltung in Offenbach im Miniformat mit Playmobilfiguren.
Corona-Fasching

Rosenmontag und keiner geht hin - Fasching in Corona-Zeiten

Bis Aschermittwoch geht es in den fränkischen Faschingshochburgen turbulent zu. Doch gemeinsames Schunkeln ist wegen Corona tabu - Narren gehen digitale Wege.

In Nordbayern waren die Wetterverhältnisse so winterlich, dass auf den Straßen in Franken viele Unfälle passierten. In Schwaben dagegen blieb die Lage weitgehend ruhig.
Winter in Bayern

Wintereinbruch in Bayern: Unfälle in Franken, kaum Probleme in Schwaben

Ein Hochdruckgebiet aus Nordeuropa sorgt für schneebedeckte Straßen in Bayern. Auch um Augsburg herum meldet die Polizei Unfälle.

Bayernweit steigen die Mietpreise. Auch in Augsburg wird es teurer.
Wohnen

Wo die Mieten in Bayern besonders stark steigen

Plus Bayernweit klettern die Mietpreise nach oben. In München kostet eine gute Neubauwohnung mittlerweile mehr als 20 Euro pro Quadratmeter. Auch in Augsburg wird es teurer.

Die Stadtverwaltungen von Augsburg, Nürnberg, Bamberg und Ingolstadt prüfen, wo in diesem Jahr eventuell weitere Böllerverbotszonen festgelegt werden müssen.
Bayern

Umfrage: Diese Städte planen zusätzliche Böllerverbotszonen an Silvester

An Silvester wird es in Bayern mehr Böllerverbotszonen als bisher geben. Dies ist eine Folge der Corona-Beschränkungen. Bei den Kommunen laufen die Planungen.

Ein Polizist gibt an, bei einer polizeilichen Fortbildung mit dem Coronavirus infiziert worden zu sein. Er verlangt, dass das als Dienstunfall gewertet wird. Er zieht vor Gericht.
Verwaltungsgericht

Corona als Dienstunfall? Polizisten ziehen vor Gericht

Rund 800 bayerische Polizisten haben sich seit Beginn der Pandemie mit dem Virus infiziert. Wenn dies wahrscheinlich im Dienst geschah - ist das ein Dienstunfall?

Katja Konrad, die Mutter des getöteten Polizeischülers, mit einem Foto ihres Sohnes Julian. Sie und ihr Mann Peter haben noch so viele Fragen. Und sie warten bisher vergeblich auf Antworten.
Schicksal

Polizeischüler erschossen: Wie Katja Konrad ihren Sohn verlor

Plus Im Februar 2019 stirbt der 21-jährige Polizeischüler Julian Konrad, ohne Absicht niedergestreckt von einem Kollegen. Seine Eltern warten weiter auf Antworten.

Der Angeklagte (links) neben seinem Anwalt Norman Jacob.
Würzburg

92-Jähriger tötet Frau: Anklage nimmt Urteil an

Die Staatsanwaltschaft Würzburg will nach einem Urteil gegen einen 92-Jährigen wegen der Tötung seiner Ehefrau keine Rechtsmittel einlegen. Er erstickte seine Frau.

„Ich habe zum Schluss keinen Ausweg mehr gefunden“: der 92-jährige Angeklagte neben seinem Anwalt Norman Jacob.
Nominierung

92-Jähriger tötete seine Frau – nach einem Leben voller Liebe und Verzweiflung

Plus Ein Ehepaar verspricht sich: Wir sterben gemeinsam. Eines Abends erstickt er seine kranke Frau. Sein Suizidversuch scheitert. Nun sprach ein Gericht das Urteil.

Der Angeklagte sitzt neben seinem Anwalt im Würzburger Landgericht.
Würzburg

Totschlag aus Liebe: Dramatisches Ende einer 70 Jahre langen Ehe

Plus Jahrzehntelang pflegt ein Mann seine kranke Ehefrau. Doch irgendwann schwinden seine Kräfte. Mit 91 Jahren fasst er einen dramatischen Entschluss – und steht nun vor Gericht.

Viel Fingerspitzengefühl verlangt an diesem Dienstag der Fall eines 91-jährigen Angeklagten aus Gemünden (Landkreis Main-Spessart).
Würzburg

Frau getötet? Prozess gegen verzweifelten Ehemann (91) startet

Plus Ein Ehepaar hatte gemeinsam aus dem Leben scheiden wollen. Die Frau starb, ihr Mann ist wegen Totschlags angeklagt. Am Dienstag startet der Prozess in Würzburg.

Labore in Deutschland werten aktuell hunderttausende Corona-Tests täglich aus.
Kommentar

Corona-Tests: Labore werden an Grenze der Belastbarkeit getrieben

Hunderttausende Corona-Tests an einem Tag: Labore in Deutschland arbeiten am Limit. Jeder Einzelne von uns ist auf ihre Arbeit angewiesen.

Im Bistum Würzburg sind sieben neue Missbrauchsfälle bekannt geworden.
Kirche

Sieben neue Missbrauchsfälle im Bistum Würzburg

Binnen eines Jahres sind die Missbrauchsbeauftragten der Diözese Würzburg sieben neuen Missbrauchsvorwürfen nachgegangen.

Simone Strobel aus Unterfranken wurde auf einer Rundreise durch Australien im Jahr 2005 getötet. Der Verdacht gegen ihren Freund ließ sich nie richtig festklopfen, aber auch nicht wirklich entkräften.
Würzburg

Australien sucht mit Millionen-Belohnung nach Hinweisen zu toter Frau

Plus 15 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau aus Franken nehmen die Ermittler in Australien einen neuen Anlauf - und loben eine überraschend hohe Belohnung aus.

Die 20-jährige Antonia Quell studiert in Würzburg Medienmanagement. Sie hat eine Petition gegen Catcalling gestartet, eine Form von sexueller Belästigung.
"Catcalling"-Petition

"Beim Thema sexuelle Belästigung drehen viele am Rad"

Übergriffige Kommentare sollen strafbar sein - eine Petition, die sich dafür einsetzt, haben fast 60.000 Menschen unterschrieben. Initiatorin Antonia Quell erzählt von dem Hass, den sie dafür erfährt.

Menschen, die sich zum Feierabend auf ein Glas Wein treffen. So sah es vor Corona im Sommer oftmals auf der Alten Mainbrücke aus.
Coronavirus

Ausgerechnet Würzburg: Wie sich das Coronavirus dort so stark ausbreitet

Plus Wie konnte es in der Stadt am Main zum höchsten Sieben-Tage-Inzidenz-Wert in Deutschland kommen? Ein Blick auf Schoppentrinker, Reiserückkehrer und Massentests.

Ministerpräsident Markus Söder warnt angesichts der steigenden Zahlen vor zu viel Leichtsinn.
Pandemie

Warum ist Bayern so stark von Corona betroffen?

Plus Im Freistaat sind besonders viele Menschen mit dem Coronavirus infiziert – und die Zahlen steigen. Welche Erklärungen es geben könnte und was Markus Söder sagt.

In der Stadt und im Landkreis Würzburg ist die Sieben-Tage-Inzidenz in diesen Tagen im bayernweiten Vergleich besonders hoch.
Corona-Hotspots

Warum hat Würzburg immer wieder so hohe Corona-Infektionszahlen?

Plus Seit Beginn der Pandemie war Würzburg regelmäßig mit hohen Infektionszahlen in den Schlagzeilen. Jetzt sind die Werte bayernweit wieder am höchsten. Warum?