Newsticker
Trump kündigt Ende des Einreisestopps in die USA an - Biden widerspricht

05.08.2020

Neues Programm ist da

Vorverkauf startet in der Buchhandlung

Normalität in Zeiten von Corona bietet die Buchhandlung Schmid in Schwabmünchen. Sie hat ihr neues Programm für das Restjahr 2020 und darüber hinaus vorgestellt, und das mit vielen Neuerungen und einem besonderen Aspekt. „Wir hoffen sehr, dass wir alle 17 geplanten Veranstaltungen für die restlichen Monate des Jahres durchziehen können und natürlich auch die für das Jahr 2021“, betont Hans Grünthaler, Chef der Buchhandlung Schmid in Schwabmünchen.

Um in Corona-Zeiten überhaupt Veranstaltungen durchführen zu können, mussten große Anstrengungen unternommen werden. „In der Buchhandlung würden wir viel zu wenige Plätze anbieten können. Deshalb mussten wir auf andere Orte ausweichen“, so Grünthaler. So ist die Buchhandlung in vier verschiedenen Räumlichkeiten zu Gast: beim Kunstverein, im Bürgerhaus Graben, in der Stadthalle Schwabmünchen und in den Ulrichswerkstätten. Für ein Konzert am 8. Dezember wird noch eine Örtlichkeit gesucht. Für das kommende Jahr sind bereits vier Veranstaltungen geplant, die wegen Corona verlegt werden mussten.

Das neue Programm liegt in der Buchhandlung aus. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 6. August. Nur an diesem Tag gibt es zehn Prozent Nachlass.

Auf dem Instagram-Kanal der Buchhandlung gibt es zusätzlich ab 9. August jeden Sonntag ab 10 Uhr für zehn Minuten Lesungen von bekannten Autoren, die Lieblingsstellen aus ihren Büchern zitieren. (rr-)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren