Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Ehrung für die Bemühungen einer ganzen Schule

Schwabmünchen
26.09.2016

Ehrung für die Bemühungen einer ganzen Schule

Freude über das Prädikat „RessourcenSchule“ bei den Anwesenden: (von links) Katharina Feldkamp (Projektleiterin Verbraucherzentrale NRW), Martin Sulzenbacher (Ministerialbeauftragter für die Realschulen in Schwaben), Felipe Garcia (stellvertretender Schulleiter), Landrat Martin Sailer, Veronika Frodl (Lehrerin), Markus Rechner (Schulleiter), Matthias Zeuner-Hanning und Dr. Simone Gaab (beide Vertreter der Verbraucherzentrale Bayern).
Foto: Uwe Bolten

Schwabmünchens Leonhard-Wagner-Realschule bekommt als erste Schule in Bayern das Prädikat RessourcenSchule. Welche Maßnahmen besonders gut gefallen haben.

Die Leonhard-Wagner-Realschule sorgt nun auch bundesweit für Schlagzeilen. In einer Feierstunde mit hochrangigen Vertretern des öffentlichen Lebens bekam sie jetzt als eine von 20 Schulen bundesweit das Prädikat einer „RessourcenSchule“ von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen verliehen. Lehrerin Veronika Frodl, Beauftragte für Umweltbildung der Schule, leitete die komplexe Bewerbung der Schule ein und stellte die Aktivitäten zum Ressourcenschutz für die Jury dar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.