Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Sperrung sorgt für Irritationen in der Fuggerstraße

Schwabmünchen
29.08.2019

Sperrung sorgt für Irritationen in der Fuggerstraße

Die Sperrung der Fuggerstraße sorgt bei den Geschäftsleuten in Schwabmünchen für Unmut.
2 Bilder
Die Sperrung der Fuggerstraße sorgt bei den Geschäftsleuten in Schwabmünchen für Unmut.
Foto: Christian Kruppe

Plus Die Schwabmünchner Fuggerstraße ist derzeit gesperrt. Geschäftsinhaber klagen über fehlende Kunden. Wie es weitergeht.

Wer gerade durch Schwabmünchens Innenstadt will, wird schnell ausgebremst. An allen Zufahrtswegen machen Sperrbarken die halbe Straßenseite dicht. Grund ist die Sanierung der Fuggerstraße. Im Vorgriff auf die 2020 beginnende Gesamtsanierung werden nun bis zum Jahresende die Wasser- und Gasleitungen erneuert. Diese haben teilweise mehr als 100 Jahre auf dem Buckel. Mit dem vorgezogenen Austausch hofft die Stadt, dass die Arbeiten im kommenden Jahr zügiger voran gehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren