Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Viele Läden schließen: Verödet die Schwabmünchner Innenstadt?

Schwabmünchen
30.01.2021

Viele Läden schließen: Verödet die Schwabmünchner Innenstadt?

Das Traditionsgeschäft Ibscher, Anlaufstelle für viele Hobbybastler, schloss bereits im Jahr 2018. Mittlerweile ist dort ein Café untergebracht.
Foto: Christian Kruppe

Plus Geschäfte, Gastronomie, Drogerien und Supermärkte: Was läuft und gut in der Innenstadt Schwabmünchen und was fehlt? Und was ist jetzt zu tun?

Das Einzelhandelskonzept der Stadt Schwabmünchen sprach 2017 noch von einem "gesunden Branchenmix" in der Stadt. Dies ist mittlerweile nicht mehr der Fall. Das kürzlich vorgestellte Stadtentwicklungskonzept der Firma Haines & Leger aus Würzburg befürchtet eine drohende Verödung der Innenstadt, wenn noch mehr Geschäfte schließen oder abwandern. Zunehmend prägen Büros die Innenstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.02.2021

Die Innenstadt wird in Zukunft noch weiter veröden und es werden sicher auch noch weitere seelenlose Großbauprojekte entstehen.
Mir graust es vor Schwabmünchnens Zukunft.

Permalink