Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland will ukrainisches AKW Saporischschja verstaatlichen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Treffen: Freibier für die Königstreuen

Treffen
18.07.2018

Freibier für die Königstreuen

Auf ein Freibier zu Ehren ihres Patrons kamen Mitglieder und Freunde der Königlich Bayerischen Josefspartei am Josefsbrunnen zusammen. Foto: Heike John

Am Josefsbrunnen geht es zünftig zu

Aus dem Josefsbrunnen an der Raiffeisenstraße fließt zwar weiterhin Wasser, dafür ließen die Königsbrunner Mitglieder der Königlich Bayerischen Josefspartei zusammen mit ihren Freunden vom Gau Süd aus Mering und Umgebung ihren Namenspatron mit Freibier hoch leben. Dort wo der Ortsverband Königsbrunn 2005 den Brunnen errichtete, luden Ortsjosef Ralf Josef Hermann und seine Josefibrüder auf dem kleinen Wiesenstück zum Umtrunk ein. Pfarrer Bernd Leumann, der den Freibierausschank bei der diesjährigen Josefifeier anregte, wurde kurzerhand als Mitglied in die Partei aufgenommen. Ihr oberstes Ziel ist die Wiedereinführung des Josefstages am 19. März als Feiertag und weltweit hat sie mehr als 6000 Anhänger. Heinz Josef Gerstmayr kümmerte sich als „Kulturjosef“ um die Durchführung der Veranstaltung. Er freute sich besonders, dass Bürgermeister Franz Feigl und der Europaabgeordnete Markus Ferber auf ein Glas Gerstensaft vorbeikamen. Auch die Königstreuen aus Augsburg nahmen an der geselligen Zusammenkunft teil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.