Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wie oft mordete der „Todespfleger“?

07.03.2018

Wie oft mordete der „Todespfleger“?

Kriminalität Der Fall aus Ottobrunn scheint nur die Spitze des Eisberges zu sein. Es gibt weitere schwere Vorwürfe gegen den 36-Jährigen – und wohl eine Justizpanne

München Der Fall eines Hilfspflegers, der in der Nähe von München einen 87-Jährigen mit Insulin getötet haben soll, weitet sich möglicherweise aus. Der 36-Jährige hat vor dem mutmaßlichen Mord auch einen anderen älteren Menschen im Kreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz betreut, der einige Tage nach Verschwinden des Pflegers starb. Das teilte die Polizei Mainz am Mittwoch mit. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Tod und der Arbeit des Pflegers gibt, werde nun ermittelt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren