Newsticker
Vor Corona-Gipfel: Lockerungen auch bei Inzidenz bis 100 im Gespräch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Biathlon-WM in Pokljuka 2021: Ergebnisse, Resultate und Medaillenspiegel heute am 21.2.21

Biathlon-WM

21.02.2021

Biathlon-WM in Pokljuka 2021: Ergebnisse, Resultate und Medaillenspiegel heute am 21.2.21

Franziska Preuß sinkt im Ziel auf die Knie: Sie belegte den sechsten Platz beim Massenstart. Alle Ergebnisse, Resultate und den Medaillenspiegel der Biathlon-WM 2020/21 in Pokljuka finden Sie hier.
Bild: Sven Hoppe, dpa

Die Biathlon-WM findet vom 10. Februar bis zum 21. Februar in Pokljuka, Slowenien, statt. Den aktuellen Medaillenspiegel, Resultate und Ergebnisse erfahren Sie hier.

Die Biathlon-WM findet vom 10. bis zum 21. Februar auf der alpinen Hochebene Pokljuka in Slowenien statt. Wer wird Medaillen erkämpfen, wir wird sich einen Podestplatz sichern und als Gewinner aus den Rennen hervorgehen? Wer erringt die Goldmedaille, Silbermedaille oder Bronzemedaille? Alle Ergebnisse und Resultate mit dem aktuellen Medaillenspiegel finden Sie hier.

Biathlon-WM 2021: Alle Resultate, Ergebnisse und Sieger am 20.2.21

Den finalen Endstand zu den einzelnen Wettkampftagen finden Sie hier: Wer ist Sieger, wer ist Gewinner? Alle Resultate und Ergebnisse im Überblick, die nach den Rennen immer aktualisiert werden:

Mittwoch, 10. Februar: Mixed-Staffel

  • 1. Norwegen (Sturla Holm Laegreid, Johannes Thingnes Bö, Tiril Eckhoff, Marte Olsbu Röiseland) 1:20:19,3 Std./0 Strafrd.+11 Schießf.
  • 2. Österreich (David Komatz, Simon Eder, Dunja Zdouc, Lisa Theresa Hauser) +27,0 Sek./0+2
  • 3. Schweden (Sebastian Samuelsson, Martin Ponsiluoma, Linn Persson, Hanna Öberg) +30,6/0+8
  • 4. Ukraine +31,1/0+8
  • 5. Frankreich +46,2/1+10
  • 6. Italien +58,9/0+6
  • 7. Deutschland (Erik Lesser/Frankenhain, Arnd Peiffer/Clausthal-Zellerfeld, Denise Herrmann/Oberwiesenthal, Franziska Preuß/Haag) +1:04,9 Min./0+11
  • 8. Kanada +2:06,0/0+6
  • 9. Russland +2:11,4/2+9
  • 10. Schweiz +2:38,5/1+9

Freitag, 12. Februar: Sprint Männer

  • 1. Martin Ponsiluoma (Schweden) 24:41,1 Min./0 Schießf.;
  • 2. Simon Desthieux (Frankreich) +11,2 Sek./0;
  • 3. Emilien Jacquelin (Frankreich) +12,9/1;
  • 4. Johannes Dale (Norwegen) +22,4/1;
  • 5. Johannes Thingnes Bö (Norwegen) +22,5/2;
  • 6. Quentin Fillon Maillet (Frankreich) +23,9/1;
  • 7. Sturla Holm Laegreid (Norwegen) +25,7/0;
  • 8. Sebastian Samuelsson (Schweden) +26,7/1;
  • 9. Tarjei Bö (Norwegen) +28,2/1;
  • 10. Eduard Latypow (Verband Russland) +33,3/1;
  • ... 36. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) +1:37,2 Min./2;
  • ... 39. Benedikt Doll (Breitnau) +1:43,7/4;
  • ... 45. Johannes Kühn (Reit im Winkl) +1:57,3/4;
  • ... 66. Erik Lesser (Frankenhain) +2:21,6/2

Samstag, 13. Februar: Sprint Frauen

  • 1. Tiril Eckhoff (Norwegen) 21:18,7 Min./0 Schießf.;
  • 2. Anais Chevalier-Bouchet (Frankreich) +12,0 Sek./1;
  • 3. Hanna Sola (Weißrussland) +14,4/0;
  • 4. Denise Herrmann (Oberwiesenthal) +22,3/1;
  • 5. Lisa Vittozzi (Italien) +37,7/0;
  • 6. Marte Olsbu Röiseland (Norwegen) +43,5/2;
  • 7. Lena Häcki (Schweiz) +49,5/1;
  • 8. Franziska Preuß (Haag) +50,4/1;
  • 9. Lisa Theresa Hauser (Österreich) +50,5/2;
  • 10. Hanna Öberg (Schweden) +58,8/1;
  • ... 12. Vanessa Hinz (Schliersee) +1:08,5 Min./1;
  • ... 31. Janina Hettich (Schönwald im Schwarzwald) +1:52,2/2

Sonntag, 14. Februar: Verfolgung Männer

  • 1. Emilien Jacquelin (Frankreich) 31:22,1 Min./0 Schießf.;
  • 2. Sebastian Samuelsson (Schweden) +7,3 Sek./0;
  • 3. Johannes Thingnes Bö (Norwegen) +8,1/2;
  • 4. Quentin Fillon Maillet (Frankreich) +32,5/2;
  • 5. Simon Desthieux (Frankreich) +41,9/1;
  • 6. Sturla Holm Laegreid (Norwegen) +57,9/1;
  • 7. Eduard Latypow (Verband Russland) +1:35,1 Min./2;
  • 8. Artem Pryma (Ukraine) +2:00,6/3;
  • 9. Simon Eder (Österreich) +2:03,8/1;
  • 10. Andrejs Rastorgujevs (Lettland) +2:12,1/3;
  • ... 20. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) +2:58,0/4;
  • ... 31. Benedikt Doll (Breitnau) +3:34,4/6;
  • ... 41. Johannes Kühn (Reit im Winkl) +4:45,8/7

Sonntag, 14. Februar: Frauen

  • 1. Tiril Eckhoff (Norwegen) 30:38,1 Min./2 Schießf.;
  • 2. Lisa Theresa Hauser (Österreich) +17,3 Sek./1;
  • 3. Anais Chevalier-Bouchet (Frankreich) +33,0/2;
  • 4. Dorothea Wierer (Italien) +45,2/0;
  • 5. Franziska Preuß (Haag) +49,3/2;
  • 6. Vanessa Hinz (Schliersee) +1:05,1 Min./0;
  • 7. Olena Pidgruschna (Ukraine) +1:13,9/0;
  • 8. Denise Herrmann (Oberwiesenthal) +1:16,3/3;
  • 9. Marte Olsbu Röiseland (Norwegen) +1:26,5/3;
  • 10. Ingrid Landmark Tandrevold (Norwegen) +1:34,1/2;
  • ... 34. Janina Hettich (Schönwald im Schwarzwald) +3:30,0/3

Dienstag, 16. Februar: Einzel Damen

  • 1. Marketa Davidova (Tschechien) 42:27,7 Min./0 Schießf.;
  • 2. Hanna Öberg (Schweden) +27,9 Sek./1;
  • 3. Ingrid Landmark Tandrevold (Norwegen) +1:04,0 Min./1;
  • 4. Lisa Theresa Hauser (Österreich) +1:52,2/2;
  • 5. Swetlana Mironowa (Verband Russland) +2:05,8/2;
  • 6. Selina Gasparin (Schweiz) +2:09,6/2;
  • 7. Franziska Preuß (Haag) +2:14,4/2;
  • 8. Irene Cadurisch (Schweiz) +2:15,2/1;
  • 9. Dorothea Wierer (Italien) +2:20,2/2;
  • 10. Julia Schwaiger (Österreich) +2:20,8/1;
  • ... 15. Denise Herrmann (Oberwiesenthal) +2:29,7/2;
  • 33. Vanessa Hinz (Schliersee) +4:16,9/3;
  • 34. Maren Hammerschmidt (Winterberg) +4:20,7/2

Mittwoch, 17. Februar: Einzel Männer

  • 1. Sturla Holm Laegreid (Norwegen) 49:27,6 Min./0 Schießf.;
  • 2. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) +16,9 Sek./0;
  • 3. Johannes Dale (Norwegen) +40,9/1;
  • 4. Quentin Fillon Maillet (Frankreich) +1:12,9 Min./2;
  • 5. Johannes Thingnes Bö (Norwegen) +1:13,5/2;
  • 6. Said Karimulla Khalili (Verband Russland) +1:45,3/0;
  • 7. Simon Eder (Österreich) +1:59,7/1;
  • 8. Benedikt Doll (Breitnau) +2:06,9/2;
  • 9. Artem Pryma (Ukraine) +2:31,2/1;
  • 10. Roman Rees (Freiburg im Breisgau) +2:31,6/1;
  • ... 24. Johannes Kühn (Reit im Winkl) +3:58,1/3

Donnerstag, 18. Februar: Single Mixed Staffel

  • 1. Julia Simon/Antonin Guigonnat (Frankreich) 36:42,4 Min./0 Strafrd.+5 Schießf.;
  • 2. Tiril Eckhoff/Johannes Thingnes Bö (Norwegen) +2,8 Sek./0+9;
  • 3. Hanna Öberg/Sebastian Samuelsson (Schweden) +22,6/0+8;
  • 4. Darja Blaschko/Artem Pryma (Ukraine) +35,9/0+2;
  • 5. Dorothea Wierer/Lukas Hofer (Italien) +55,2/1+6;
  • 6. Lisa Theresa Hauser/Simon Eder (Österreich) +1:03,5 Min./1+7;
  • 7. Franziska Preuß/Erik Lesser (Haag/Frankenhain) +1:21,2/1+10;
  • 8. Emma Lunder/Christian Gow (Kanada) +1:24,4/0+6;
  • 9. Irene Cadurisch/Benjamin Weger (Schweiz) +1:50,2/1+9;
  • 10. Johanna Talihärm/Rene Zahkna (Estland) +1:56,4/1+7

Samstag, 20. Februar: Staffel Frauen

  • 1. Norwegen (Ingrid Landmark Tandrevold, Tiril Eckhoff, Ida Lien, Marte Olsbu Röiseland) 1:10:39,0 Std./0 Strafrd.+11 Schießf.;
  • 2. Deutschland (Vanessa Hinz/Schliersee, Janina Hettich/Schönwald im Schwarzwald, Denise Herrmann/Oberwiesenthal, Franziska Preuß/Haag) +8,8 Sek./0+5;
  • 3. Ukraine (Anastassija Merkuschina, Julia Dschima, Darja Blaschko, Olena Pidgruschna) +9,2/0+7;
  • 4. Belarus +28,8/0+8;
  • 5. Schweden +47,9/0+9;
  • 6. Polen +52,1/0+6;
  • 7. Österreich +1:04,3 Min./0+15;
  • 8. Frankreich +1:15,2/0+5;
  • 9. Italien +1:28,1/0+9;
  • 10. Tschechien +1:40,4/0+6

Samstag, 20. Februar: Staffel Männer

  • 1. Norwegen (Sturla Holm Laegreid, Tarjei Bö, Johannes Thingnes Bö, Vetle Sjaastad Christiansen) 1:12:27,4 Std./0 Strafrd.+8 Schießf.;
  • 2. Schweden (Peppe Femling, Jesper Nelin, Martin Ponsiluoma, Sebastian Samuelsson) +33,1 Sek./0+7;
  • 3. Russischer Verband (Verband Russland - Said Karimulla Khalili, Matwej Jelissejew, Alexander Loginow, Eduard Latypow) +50,9/0+5;
  • 4. Frankreich +1:02,0 Min./1+11;
  • 5. Ukraine +1:12,7/0+4;
  • 6. Italien +1:35,5/2+14;
  • 7. Deutschland (Erik Lesser/Frankenhain, Roman Rees/Freiburg im Breisgau, Arnd Peiffer/Clausthal-Zellerfeld, Benedikt Doll/Breitnau) +1:43,2/0+4;
  • 8. Slowenien +1:44,3/0+8;
  • 9. Belarus +2:25,4/0+9;
  • 10. Österreich +2:31,1/1+6

Sonntag, 21. Februar: Massenstart Frauen

  • 1. Lisa Theresa Hauser (Österreich) 36:05,7 Min./0 Schießf.;
  • 2. Ingrid Landmark Tandrevold (Norwegen) +21,7 Sek./1;
  • 3. Tiril Eckhoff (Norwegen) +23,0/3;
  • 4. Marte Olsbu Röiseland (Norwegen) +23,6/1;
  • 5. Lisa Vittozzi (Italien) +48,9/1;
  • 6. Franziska Preuß (Haag) +52,6/2;
  • 7. Hanna Öberg (Schweden) +57,7/2;
  • 8. Dorothea Wierer (Italien) +1:05,3 Min./3;
  • 9. Baiba Bendika (Lettland) +1:14,3/2;
  • 10. Vanessa Hinz (Schliersee) +1:21,2/1

Sonntag, 21. Februar: Massenstart Männer

  • 1. Sturla Holm Laegreid (Norwegen) 36:27,2 Min./1 Schießf.;
  • 2. Johannes Dale (Norwegen) +10,2 Sek./2;
  • 3. Quentin Fillon Maillet (Frankreich) +12,8/2;
  • 4. Simon Eder (Österreich) +23,1/1;
  • 5. Jakov Fak (Slowenien) +30,0/1;
  • 6. Tarjei Bö (Norwegen) +33,3/2;
  • 7. Lukas Hofer (Italien) +39,7/2;
  • 8. Johannes Thingnes Bö (Norwegen) +45,4/5;
  • 9. Alexander Loginow (Verband Russland) +50,0/2;
  • 10. Sebastian Samuelsson (Schweden) +59,7/3;
  • ... 12. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) +1:09,2 Min./3;
  • ... 23. Benedikt Doll (Breitnau) +2:58,5/6

Biathlon-WM 2021 in Pokljuka: Medaillenspiegel, Medaillenstand und Nationenwertung

Der finale Medaillenspiegel (12 von 12 Wettkämpfen) sieht wie folgt aus:

Platz Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 Norwegen 7 3 4 14
2 Frankreich 2 2 3 7
3 Schweden 1 3 2 6
4 Österreich 1 2 0 3
5 Tschechien 1 0 0 1
6 Deutschland 0 2 0 2
7 Belarus 0 0 1 1
7 Verband Russland 0 0 1 1
7 Ukraine 0 0 1 1

Rückblick auf die Biathlon-WM 2020: Die Nationenwertung, der Medaillenspiegel und der Medaillenstand

Platz Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 Norwegen 6 3 2 11
2 Frankreich 3 2 3 8
3 Italien 2 2 0 4
4 Russland 1 0 1 2
5 Deutschland 0 4 1 5
6 USA 0 1 0 1
7 Tschechien 0 0 2 2
8 Schweden 0 0 1 1

Rückblick auf die Biathlon-Weltmeisterschaft 2020: Die Gewinner

Die Platzierungen bei Herren: Sieger und Gewinner

Platz Athlet Gold Silber Bronze Gesamt
1 Johannes Thingnes Bö 3 3 0 6
2 Emilien Jacquelin 2 0 2 4
3 Martin Fourcade 2 0 1 3
4 Quentin Fillon Maillet 1 2 0 3
5 Alexander Loginow 1 0 1 2
6 Tarjei Bö 1 1 0 2
7 Simon Desthieux 1 0 0 1
8 Erik Lesser 0 1 1 2
9 Lukas Hofer 0 1 0 1
9 Dominik Windisch 0 1 0 1
9 Vetle Sjastad Christiansen 0 1 0 1
9 Johannes Dale 0 1 0 1
13 Michal Krcmar 0 0 1 1
13 Dominik Landertinger 0 0 1 1
13 Ondrej Moravec 0 0 1 1
13 Arnd Peiffer 0 0 1 1
13 Benedikt Holl 0 0 1 1
13 Philipp Horn 0 0 1 1


Die Platzierungen bei den Frauen: Sieger und Gewinner

 

Platz Athletin Gold Silber Bronze Gesamt
1 Marte Olsbu Roiseland 5 0 2 7
2 Dorothea Wierer 2 2 0 4
3 Tiril Eckhoff 2 0 0 2
4 Synnove Solemda 1 0 0 1
4 Ingrid Lanmark Tandrevold 1 0 0 1
6 Denise Herrmann 0 2 0 2
6 Vanessa Hinz 0 2 0 2
6 Franziska Preuß 0 2 0 2
9 Susan Dunklee 0 1 0 1
9 Karolin Horchler 0 1 0 1
9 Lisa Vittozzi 0 1 0 1
12 Anais Besond 0 0 1 1
12 Lucie Charvatova 0 0 1 1
12 Marketa Davidova 0 0 1 1
12 Julia Dschyma 0 0 1 1
12 Anastassija Merkuschyna 0 0 1 1
12 Hanna Öberg 0 0 1 1
12 Olena Pidhruschna 0 0 1 1
12 Eva Kristejn Puskarcikova 0 0 1 1
12 Wita Semerenko 0 0 1 1

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren