Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern: FC Bayern: Carlo Ancelotti gibt sein Debüt in Lippstadt

FC Bayern
27.05.2016

FC Bayern: Carlo Ancelotti gibt sein Debüt in Lippstadt

Carlo Ancelotti ist neuer Trainer des FC Bayern.
Foto:  Juan Carlos Hidalgo, dpa

Carlo Ancelotti, der neue Trainer des FC Bayern, wird sein Debüt bei einem Freundschaftsspiel in Lippstadt geben. Für einen seiner Vorgänger war das ein schlechtes Omen.

Pep Guardiola ist weg, Carlo Ancelotti bald da. Der neue Trainer des FC Bayern wird sein Debüt bei einem Freundschaftsspiel beim SV Lippstadt 08 geben. Der Verein aus der Oberliga Westfalen teilte am Freitag mit, dass die Partie am Samstag, 16. Juli (17 Uhr) angepfiffen werde. Das Spiel hatte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge, der in Lippstadt geboren wurde und Fußballspielen lernte, zum 60. Geburtstag von seinen Vorstandskollegen beim deutschen Rekordmeister geschenkt bekommen. Die Hälfte der Einnahmen sollen an den Fünftligisten gehen, die andere Hälfte an die Flüchtlingshilfe der Stadt Lippstadt.

Jürgen Klinsmann hat Lippstadt kein Glück gebracht

Guardiolas Nachfolger Ancelotti wird im Stadion am Bruchbaum, das dank Zusatztribünen 8500 Zuschauer fassen soll, erstmals sein Team betreuen, fünf Tage nach dem Trainingsauftakt an der Säbener Straße in München. Ein gutes Omen ist Lippstadt für Bayern-Trainer aber eher nicht: 2008 gab auch der schnell gescheiterte Jürgen Klinsmann in der Stadt westlich von Paderborn bei einem Test sein Trainerdebüt. (dpa/AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.