Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FCA kompakt: Esswein steht heute wieder vor Gericht

FC Augsburg

15.04.2015

FCA kompakt: Esswein steht heute wieder vor Gericht

Alexander Esswein (rechts, daneben sein Verteidiger Andreas Müller) muss sich heute vor Gericht verantworten.
Bild: AZ

Was passiert beim FC Augsburg? Welche News und Gerüchte gibt es, wer ist verletzt, wann trainiert der Fußball-Bundesligist? Hier unser täglicher Überblick zum FCA.

Training: Auf dem Plan steht am heutigen Mittwoch eine Einheit um 10 Uhr, allerdings nicht auf dem Platz.

Termine: Für Alexander Esswein wird sich der Tag vorwiegend im Gerichtssaal abspielen. Es geht um den Vorwurf der Körperverletzung. Der FCA-Profi soll auf einer Party einem Sicherheitsmann die Nase gebrochen haben. In erster Instanz wurde Esswein frei gesprochen. Die Staatsanwaltschaft legte allerdings Berufung ein, weshalb heute vor dem Landgericht verhandelt wird.

Personalsituation: Die Hiobsbotschaften reißen in dieser Saison nicht ab: Seit Montag steht fest, dass nach Jan-Ingwer Callsen-Bracker wohl auch Caiuby heuer nicht mehr auflaufen wird. Der Stürmer erlitt im Spiel gegen Paderborn eine schwere Muskelverletzung im Oberschenkel. Zudem muss wohl auch Shawn Parker zwei Wochen pausieren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die nächsten Spiele:

  • Samstag, 18. April (18.30 Uhr): FC Augsburg - VfB Stuttgart

  • Samstag, 25. April (15.30 Uhr): Hamburger SV - FC Augsburg

  • Samstag, 2. Mai (15.30 Uhr): FC Augsburg - 1. FC Köln

Bei Facebook: News, Bilder und Berichte der Redaktion rund um den FCA gibt es jetzt auch auf einer eigenen Facebook-Seite. Oder Sie diskutieren mit in unserem Forum. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren