Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Frankfurt ohne Rebic in Ulm

18.08.2018

Frankfurt ohne Rebic in Ulm

Kroaten plagen Adduktorenprobleme

Titelverteidiger Eintracht Frankfurt muss ohne Pokalheld Ante Rebic im Erstrundenspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Fußball-Regionallisten SSV Ulm antreten. „Er kann definitiv nicht spielen. Er hat Adduktorenprobleme“, sagte Eintracht-Chefcoach Adi Hütter.

Der kroatische Nationalspieler war im Pokal-Finale gegen Bayern München der Wegbereiter zum 3:1-Sieg. Fehlen werden auch der gesperrte Gelson Fernandes und Timothy Chandler, der sich einer Knieoperation unterziehen musste und für längere Zeit ausfällt. Nach der 0:5-Niederlage im Supercup gegen Bayern München wollen die Hessen Wiedergutmachung betreiben. „Das war ein Schuss vor den Bug. Im ersten Pokalspiel in Ulm müssen wir deshalb eine Reaktion zeigen“, forderte Hütter.

Beim SSV Ulm kann Trainer Holger Bachthaler personell aus dem Vollen schöpfen. Die Hoffungen auf eine Überraschung ruhen vor allem auf Steffen Kienle. Der 23-Jährige hat in bislang drei Saisonspielen schon drei Mal getroffen und großen Anteil am guten Saisonstart des SSV: Nach bislang vier Spieltagen führt der Klub die Tabelle an und ist punktgleich mit dem FCA-Gegner TSV Steinbach. (dpa, AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.