Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Sport
  3. SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg im Fernsehen und Stream - Free-TV? Übertragung beim DFB-Pokal heute am Mittwoch, 23. Dezember 2020

Fußball-Übertragung

23.12.2020

SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg im Fernsehen und Stream - Free-TV? Übertragung beim DFB-Pokal heute am Mittwoch, 23. Dezember 2020

Der SV Wehen Wiesbaden spielt in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen SSV Jahn Regensburg (Bild). In diesem Artikel finden Sie die Informationen zur Übertragung.
Bild: Jan Woitas, dpa

Im DFB-Pokal 2020/21 steht heute am 23.12.20 das Spiel SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg an. Hier gibt es die Infos zur Live-Übertragung im Free-TV und Gratis-Stream. Welcher Sender zeigt die Partie?

Heute am 23.12.20 trifft der SV Wehen Wiesbaden in der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal auf den SSV Jahn Regensburg. Heißt: Zweitligist trifft auf Drittligist. Beide Vereine sind in der Bundesliga bisher mehrmals auf- und abgestiegen.

Läuft die Übertragung im Pay-TV oder Free-TV? Gibt es einen Gratis-Stream? Lesen Sie hier die Antworten.

SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn Regensburg live im Free-TV und Gratis-Stream - Übertragung und Sender

Wann spielt der SV Wehen Wiesbaden gegen den SSV Jahn Regensburg? Hier die Infos im Überblick:

  • Spieltag: Mittwoch, 23.12.20
  • Anpfiff: 20.45 Uhr
  • Free-TV/Fernsehen: keine Übertragung
  • Pay-TV: Sky
  • Online-Stream: SkyGo

SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg: Übertragung der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal

Die Rechte für die Übertragung des diesjährigen DFB-Pokals hält größtenteils der Pay-TV-Sender Sky. Auch Sport 1 und die ARD beteiligen sich an der Übertragung, jedoch sind auf den Sendern nur ausgewählte Spiele zu sehen. Wer also jedes Spiel des DFB-Pokals verfolgen möchte, sollte über ein Sky-Abo nachdenken. Dort sind die Spiele, neben der Ausstrahlung im Fernsehen, auch im Stream zu sehen.

DFB-Pokal am 23.12.20 live: Die bisherigen Gewinner

Der FC Bayern München ist der unangefochtene Rekordsieger im DFB-Pokalturnier. Das wird sich auch so schnell nicht ändern. Hier finden Sie eine Übersicht zu der Anzahl der Siege der einzelnen Vereine.

Verein Siege
FC Bayern München 20
Werder Bremen 6
FC Schalke 04 FC 5
Frankfurt Eintracht 5
1. FC Köln 4
Borussia Dortmund 4
1. FC Nürnberg 4
Hamburger SV 3
VfB Stuttgart 3
Borussia Mönchengladbach 3
Fortuna Düsseldorf 2
1. FC Kaiserslautern 2
Karlsruher SC 2
Dresdner SC 2
TSV 1860 München 2
Bayer 04 Leverkusen 1
Rot-Weiss Essen 1
VfL Wolfsburg 1
Schwarz-Weiß Essen 1
Hannover 96 1
VfB Leipzig 1
Kickers Offenbach 1
KFC Uerdingen 051 1
First Vienna FC 1
SK Rapid Wien 1

Fußball am 23.12.20 live: Wiesbaden und Regensburg im DFB-Pokal

Der SV Wehen Wiesbaden spielt in der 3. Bundesliga. Die Saison 2018/19 war sehr erfolgreich für den den Verein: Die Mannschaft schaffte den Aufstieg in die zweite Liga, könnte die Klasse aber nicht erhalten und spielt nun in der aktuellen Saison wieder in der 3. Liga. Im DFB-Pokal-Turnier schaffte es der SV Wehen Wiesbaden einmal den Einzug ins Viertelfinale, und zwar in der Bundesliga-Saison 2008/09. In diesem Jahr spielte der Verein noch in der 2. Bundesliga, musste aber im gleichen Jahr den Abstieg verkraften.

Der SSV Jahn Regensburg spielt in der aktuellen Bundesligasaison als Zweitligist. Der Verein spielte auch schon in der ersten Liga, das ist aber mittlerweile etwa 60 Jahre her. Erst in der Saison 2017/18 ist der Verein von der dritten in die zweite Liga aufgestiegen. Beim DFB-Pokal erreichte der SSV zweimal das Achtelfinale. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren