Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. U21 EM: Deutschland - Tschechien im Livestream und Fernsehen

U21 EM
23.06.2015

Deutschland - Tschechien im Livestream und Fernsehen

Kevin Volland (rechts) und die deutsche U21-Nationalmannschaft wollen mit einem Sieg gegen Tschechien den Einzug ins Halbfinale der EM sichern.
Foto: Peter Kneffel

Das Spiel zwischen Deutschland und Tschechien bei der U21-Fußball-EM wird live im Free-TV und als Onlinestream übertragen.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft steht bei der EM einen Schritt vor dem Halbfinale. Bereits bei einem Unentschieden heute gegen Tschechien hätte man die Runde der letzten vier erreicht. Somit hätte man sich auch gleichzeitig für die Olympischen Spiele 2016 in Brasilien qualifiziert.

Das Spiel Deutschland gegen Tschechien wird am heutigen Dienstag live vom ZDF übertragen. Das Zweite zeigt das Spiel sowohl live im Fernsehen als auch im Internet als Onlinestream auf der eigenen Homepage.

Anpfiff ist um 20.45 Uhr, die Übertragung beginnt bereits eine Viertelstunde früher. Moderator Jochen Breyer und Experte Thomas Hitzlsperger führen zur Partie hin, während des Spiels ist dann Reporter Martin Schneider zu hören.

U21-Europameisterschaft live

Die Ausgangslage für das deutsche Team ist hervorragend. Nach zwei Spielen führen sie die Tabelle an. Bei einem Sieg gegen die gastgebenden Tschechen würden die Deutschen als Gruppensieger ins Halbfinale einziehen - und hätte den Vorteil, weiterhin in Prag spielen zu können, wo sich die Mannschaft bisher äußerst wohlfühlt. Auch bei einem Unentschieden wäre das Team von Trainer Horst Hrubesch sicher im Halbfinale. Sollte zeitgleich Dänemark nicht gegen Serbien gewinnen, bliebe man sogar weiterhin Erster. Ansonsten müsste man das Halbfinale im rund 250 Kilometer entfernten Olmütz bestreiten.

Sogar bei einer Niederlage hätten die Deutschen noch Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen. In diesem Fall dürften wieder die derzeit zweitplatzierten Dänen nicht gegen Serbien gewinnen.

Deutschland trifft auf Tschechien

Um sich erstmals seit 1988 wieder sicher für die Olympischen Spiele zu qualifizieren, ist jedenfalls der Einzug ins Halbfinale notwendig. Eine mögliche andere Chance gibt es noch, wenn man Gruppendritter wird und in der anderen Gruppe England ins Halbfinale einzieht. Anders als bei Weltmeisterschaften, darf bei Olympischen Spielen nämlich nur eine gesamtbritische Mannschaft teilnehmen. Falls also England ins Halbfinale einzieht, steht ein Entscheidungsspiel zwischen den beiden Gruppendritten um die Olympiateilnahme an.

Nach dem 3:0-Erfolg gegegn Dänemark machen die Deutschen aber nicht den Anschein, auf derartige Rechenspielereien angewisen zu sein. Angetrieben von dem überragenden Mittelfeldduo Emre Can und Joshua Kimmich gilt das Team als Turnierfavorit. Zudem präsentiert sich Stürmer und Kapitän Kevin Volland in bestechender Form. Ob der Schein trügt, ist heute Abend live im ZDF zu sehen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.