Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. WM-Quali: Türkei gegen Island live im Stream und TV

WM-Qualifikation 2017 heute

06.10.2017

WM-Quali: Türkei gegen Island live im Stream und TV

Das Hinspiel gewann Island 2:0 gegen die Türkei. Das Rückspiel wird heute live im TV und Stream auf RTL Nitro und DAZN übertragen.
Bild: Birgir Thor Hardarson, dpa (Archiv)

Türkei gegen Island in der WM-Quali 2017 kann man heute live im TV und im Internet im Stream verfolgen. Gleich zwei Seiten im Internet bieten einen Live-Stream an.

Es ist noch alles offen in Gruppe I der WM-Qualifikation: Kroatien und Island stehen mit 16 Punkten da, Türkei und die Ukraine mit 14. Vier Mannschaften also noch, die in den verbleibenden zwei Spieltagen das WM-Ticket lösen können. Nur der erste kommt weiter, der zweite hat unter Umständen Chancen auf die Play-Offs.

Besonders spannend dürfte heute Abend das Aufeinandertreffen der Teams aus Island und der Türkei sein.

Besonders spannend deshalb, weil am nächsten, dem letzten, Spieltag beide Mannschaften nicht auf Niederlagen des Konkurrenten im Fernduell hoffen können: Island spielt gegen Kosovo, die Türkei muss gegen Finnland ran. Beide Gegner sind in der Gruppe bereits weit abgeschlagen. Im Spitzenspiel der Gruppe treten am letzten Spieltag Kroatien und die Ukraine gegeneinander an.

Türkei - Island live im Stream und TV: Steffen Freund als Experte

Für die Türkei kann heute Abend mit einer Niederlage somit bereits alles vorbei sein - sollte die Ukraine nicht unerwarteterweise ihr Spiel gegen den Kosovo verlieren. Die Türken stehen unter großem Druck.

Um 20.15 steigt RTL Nitro in die Übertragung ein. Um 20.45 Uhr wird das Spiel angepfiffen. Ab 22.30 Uhr werden die Highlights und Zusammenfassungen der anderen Spiele gezeigt.

Moderieren wird die Sendung Markus Kavka. Begleitet wird er von Experte Steffen Freund, Ex-Fußballprofi und Nationalspieler. Die Partie selbst wird von Stefan Fuckert kommentiert.

Türkei braucht gegen Island einen Sieg: Übertragung auf RTL Nitro und DAZN

Dazu gibt es auch einen Live-Stream im Internet auf der Plattform "TV Now". Allerdings benötigt man dafür ein Abo - 2,99 Euro werden im Monat fällig.

Gezeigt wird die Partie auch vom Streaming-Anbieter DAZN. Ein Abo kostet 9,99 Euro im Monat. Damit können auch die Qualifikations-Partien aus Südamerika verfolgt werden. DAZN bietet zudem eine Konferenz der verschiedenen Qualifikationsspiele an.

Am Sonntag, 8. Oktober, überträgt RTL auch das letzte Qualifikationsspiel: Deutschland gegen Aserbaidschan. Auch RTL Nitro wird Medienberichten zufolge wie üblich ein Spiel pro Spieltag übetragen. Welches das sein wird, stehe noch nicht fest. Vermutlich entscheiden sich die Verantwortlichen für ein Spiel, in dem es direkt um eine Entscheidung gehen wird. Schließlich steht der zehnte, und damit der letzte Spieltag der WM-Qualifikation an. AZ

Lesen Sie mehr dazu: Der Fahrplan in der WM-Qualifikation

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren