1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Video-Interview: Die Saison der Augsburger Panther

Eishockey

23.03.2017

Video-Interview: Die Saison der Augsburger Panther

Die Saison der Augsburger Panther aus der Sicht unserer Sportredaktion
Video: Florian Eisele

Denkbar knapp sind die Augsburger Panther gegen die Nürnberg Ice Tigers ausgeschieden. Unsere Sportredakteure Milan Sako und Andreas Kornes geben ihre Einschätzung ab.

Am Ende war es ganz knapp: Das entscheidende Spiel gegen Nürnberg ging für die Augsburger Panther mit 3:5 verloren - das bedeutete das Aus im DEL-Viertelfinale. Dennoch bleibt es dabei: Die Panther haben eine sensationelle Saison gespielt. Unsere beiden Sportredakteure Milan Sako und Andreas Kornes geben im Video-Interview ihre Einschätzung zur Saison ab, verraten warum schon so viele Spieler beim AEV verlängert haben und wie wichtig eine Vertragsverlängerung von Trainer Mike Stewart wäre.

Im zweiten Jahr unter der Regie des 44-jährigen Austro-Kanadiers spielten die Augsburger ihre beste Saison seit dem Vizemeisterjahr 2010 - auch wenn Stewart selbst sagte: „Die Enttäuschung ist riesig, weil wir es vielleicht mehr verdient haben als Nürnberg. Auch wenn ich nicht objektiv bin.“ In der neuen Saison will Stewart einen neuen Anlauf in Richtung Play-offs wagen - und muss dabei nicht von Null anfangen, im Gegenteil.

Für die kommende Saison haben schon 17 Spieler zugesagt

Der Erfolg von 2017 soll kein Ausreißer sein. Die Basis für die Zukunft ist gelegt, in der Kaderplanung waren die Panther zu diesem Zeitpunkt noch nie so weit wie jetzt. 17 Spieler haben ihre Verträge bereits verlängert. Stewarts Unterschrift ist die wohl wichtigste in diesem Personalpuzzle - sie fehlt zwar noch, sie soll allerdings nur Formsache sein.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

AEV-Stürmer Aleksander Polaczek, der in Spiel sechs einen Schuss auf den geschützten Hinterkopf bekommen hatte, und nach einer kurzen Eisbeutel-Behandlung weiterspielte, gab sich kämpferisch: „Ab jetzt arbeiten wir daran, dass es im nächsten Jahr weiter geht als bis Spiel sieben im Viertelfinale.“ eisl

Lesen Sie auch:

AEV gegen Ice Tigers: Frust, Schmerzen und Jubel im Viertelfinale

Die Mannschaft für die nächste Saison steht fast

Panther feiern am Sonntag im Stadion den Saisonabschluss  

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
31 10 2017 Eishockey Saison 2017 2018 DEL 16 Spieltag Thomas Sabo Ice Tigers Icetigers Nür
AEV

Mit Nürnberg wartet ein schwieriger Gegner auf die Panther

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen