Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Knie-OP: Panther müssen einen Monat auf Adam Payerl verzichten

Augsburger Panther
27.09.2022

Knie-OP: Panther müssen einen Monat auf Adam Payerl verzichten

Adam Payerl wird den Augsburger Panthern vier Wochen fehlen.
Foto: Siegfried Kerpf

Das Verletzungspech bleibt den Augsburger Panthern in dieser Saison treu: Top-Stürmer Adam Payerl muss sich am Knie operieren lassen und fällt länger aus.

Das Verletzungspech der Augsburger Panther in dieser Saison hält an: Wie der DEL-Klub mitteilte, musste Top-Stürmer Adam Payerl einen Eingriff in seinem Knie über sich ergehen lassen. Der Kanadier wurde am Dienstag in der Augsburger Arthroklinik operiert und wird seinem Trainer Peter Russell laut Klubauskunft „rund vier Wochen“ fehlen.

Payerl, der in der vergangenen Saison mit 24 Toren und 16 Assists torgefährlichster Angreifer war, erzielte erst am vergangenen Wochenende beim 2:1-Sieg gegen die Düsseldorfer EG sein erstes Tor für die Augsburger in dieser Spielzeit. Zu seiner bisherigen Statistik von insgesamt drei Scorerpunkten (Payerl leistete auch bei zwei Treffern die Vorarbeit) wird zumindest in den kommenden Wochen nichts dazukommen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Meta Platforms Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Die Augsburger Panther über Payerl: „Es darf nicht wahr sein!“

Dementsprechend gefrustet klang die Meldung der Panther auf sozialen Medien: „Es darf nicht wahr sein!“, schrieb das Social-Media-Team des AEV bezüglich der Neuigkeiten rund um Payerl. Bei welcher Gelegenheit sich der Angreifer die Knieverletzung zugezogen hat, ist bislang nicht bekannt.

Der 31-Jährige ist nicht der erste Profi der Augsburger, der in dieser Spielzeit Verletzungsprobleme hat. Dauerbrenner Thomas J. Trevelyan gab erst gegen die DEG sein Saisondebüt, während Matt Puempel sich in der Vorbereitung das Kreuzband riss und erst gar nicht lizenziert wurde. Abwehrspieler Blaz Gregorc musste zuletzt zudem wegen einer Schulterverletzung pausieren und kam auch erst gegen Düsseldorf zurück ins Team.

Dennis Endras kehrt aus Mannheim zu den Augsburger Panthern zurück.
25 Bilder
Das ist der Kader der Augsburger Panther für die Saison 2022/23
Foto: Ulrich Wagner

Immerhin: Der Eingriff bei Payerl sei „nach Plan“ verlaufen, teilten die Panther mit. Zudem scheint mit Vinnie Saponari ein anderer Offensivspieler in dieser Spielzeit einen Schritt nach vorne gemacht zu haben: Mit vier Treffern ist der Deutsch-Amerikaner der gefährlichste Torschütze in den Reihen des AEV. Beim Auswärtsspiel bei den Grizzlys Wolfsburg will die Mannschaft nach zuletzt zwei Auswärtspleiten in Folge die ersten Punkte holen. Payerl wird dabei nur Daumen drücken und nicht mitspielen können.

Lesen Sie dazu auch

Doch auch wenn Payerl nur vier Wochen ausfällt und Anfang November zurückkehrt, schmerzt sein Angriff: Bis Ende November stehen im eng getakteten Spielplan der DEL für die Panther insgesamt elf Partien an.(eisl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.