Newsticker

Markus Söder moniert: Die Corona-Pandemie werde schöngeredet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. ERC Ingolstadt
  5. „Panther verteidigen ihren Titel“

DEL-Finale

13.04.2015

„Panther verteidigen ihren Titel“

Fieberten gestern erfolgreich mit dem ERC Ingolstadt: Sabine und David Obermaier (linkes Bild) und Christian Benning (rechtes Bild), die sich Tickets beim NR-Gewinnspiel ergattern konnten.
Bild: Xaver Habermeier

Die NR-Ticket-Gewinner Sabine Obermaier und Christian Benning waren am Sonntag beim ersten ERCI-Heimspiel dabei und konnten anschließend einen Sieg bejubeln

Was für eine Freude und Erleichterung am Sonntagnachmittag in der ausverkauften Saturn-Arena! Mit dem 5:2-Sieg gegen die Adler Mannheim (siehe eigener Bericht) konnte der ERC Ingolstadt die Finalserie 2015 ausgleichen. Bei dieser packenden Partie waren auch die beiden Gewinner des NR-Preisrätsels inklusive ihrer Begleitung dabei, die sich unter den rund 800 Teilnehmern jeweils zwei Steh- und Sitzplatztickets für das erste Panther-Heimspiel gesichert hatten.

„Das war heute richtig spannend und mitreißend, was der ERCI geboten hat“, strahlte Sabine Obermaier bis über beide Ohren. An ihrer Seite war Sohn David, der seinen Panthern ebenfalls kräftig die Daumen drückte. „Unsere Mannschaft hat sehr stark begonnen, wobei die beiden Fehlentscheidungen der Schiedsrichter schon lachhaft waren“, so Sabine Obermaier, die dann im zweiten Abschnitt eine „sehr gefährliche Mannheimer Truppe“ gesehen hatte. Doch die „wichtigen Tore und ein starker Timo Pielmeier“ hätten letztlich die Entscheidung zugunsten der Ingolstädter gebracht. Wie es jetzt in dieser Serie weitergeht, steht für unsere Gewinnerin schon fest: „Am Dienstag folgt in Mannheim der erste Auswärtssieg. Und am Ende gewinnt der ERCI diese Serie mit 4:2 und wird seinen Titel erfolgreich verteidigen.“

Davon ist auch Christian Benning, der dieses Match vom Stehplatzblock E aus verfolgte, fest überzeugt. „Sollten die Panther das nächste Auswärtsspiel am Dienstag für sich entscheiden, geht diese Serie über fünf Partien. Aber auch bei einer Niederlage holen sie sich erneut die Meisterschaft – dann halt in sieben Begegnungen.“

Der gestrige Erfolg war für den eingefleischten ERCI-Anhänger jedenfalls „hoch verdient, auch wenn er vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist. Die Adler hatten ebenfalls ihre starken Phasen – was aber auch daran lag, dass die Referees etwas einseitig gepfiffen haben“. (disi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren