Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Gikiewicz: "Wusste seit Ende März, dass ich nach Augsburg gehe"

FC Augsburg
03.07.2020

Gikiewicz: "Wusste seit Ende März, dass ich nach Augsburg gehe"

Rafal Gikiewicz hat eine ganz besondere Beziehung zu Union Berlin. Der Abgang schmerzt, vor allem seine Frau und die zwei Kinder.
Foto: Ottmar Winter, Witters

Plus Torwart Rafal Gikiewicz spricht im polnischen Fernsehen über seine Angebote und den Umzug nach Augsburg.

Rafal Gikiewicz lacht viel. Er ist allerbester Laune. Im ärmellosen Shirt, das seine Vorliebe für die Los Angeles Lakers zeigt, sitzt er vor der Kamera. Der neue Torwart des FC Augsburg spricht im polnischen Fernsehen über seinen Abgang aus Berlin und die Zusage beim FC Augsburg. Gikiewicz gibt das Interview in Kroatien. Dort ist der 32-Jährige gerade mit seiner Frau und den zwei Kindern im Urlaub. Eine Woche wollen sie bleiben, ehe es mit dem Auto zurück nach Berlin geht. Im Anschluss soll der Umzug nach Augsburg anstehen, allerdings hat er hier noch kein Haus gefunden, erzählt er in diesem Interview. Anfang der Woche schaute er sich mehrere Objekte an, das richtige aber war noch nicht dabei. Ein Haus mit Garten sei sein Wunsch. Er hofft nun auf Unterstützung durch den Verein bei der Suche.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.