Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Transfer: Tim Rieder wird vom FCA an 1860 München verliehen

Transfer
02.09.2019

Tim Rieder wird vom FCA an 1860 München verliehen

Tim Rieder wird in dieser Saison für die Münchner Löwen spielen. Er wird für ein Jahr an den TSV 1860 München ausgeliehen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Tim Rieder wechselt für diese Saison zu den Münchner Löwen. Der FCA verleiht ihn für ein Jahr an den TSV 1860 München.

Kurz vor Ende der Transferperiode gibt der FC Augsburg am Montagabend doch noch einen Wechsel bekannt: Tim Rieder wird in dieser Saison nicht mehr für den FCA spielen - denn er wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum TSV 1860 München.

Details zur Leihe an die Münchner Löwen gab der FC Augsburg nicht weiter bekannt. Über die Wechselmodalitäten haben die Vereine Stillschweigen bewahrt.

Tim Rieder will mehr Spielpraxis - ab jetzt bei 180 München

Der 25-jährige Abwehrspieler hatte beim FC Augsburg kaum noch Aussicht auf Einsätze in der Bundesliga-Mannschaft. Dabei ist es für ihn wichtig, noch Spielpraxis und Erfahrung zu sammeln.

Deshalb möchte er jetzt für die Münchner Löwen verteidigen. "Ich sehe eine große Chance, beim TSV 1860 München regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Daher freut es mich, dass die Leihe so kurz vor Ende der Transferperiode noch geklappt hat", wird Tim Rieder in einer Mitteilung des FC Augsburg zitiert.

 

Von Vereinsseite wünscht Stefan Reuter, der Geschäftsführer Sport des FCA, dem Verteidiger alles Gute für die kommende Saison und möglichst zahlreiche Einsätze. (AZ)

MITTELFELD: László Bénes wechselte bis Sommer 2021 auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zum FC Augsburg.
27 Bilder
Das ist der FCA-Kader für die Saison 2019/20
Foto: Ulrich Wagner
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren