Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Soldaten kommen für Flugabwehr-Ausbildung nach Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Wettbüros glauben an Rauswurf von FCA-Trainer Baum

FC Augsburg
10.08.2017

Wettbüros glauben an Rauswurf von FCA-Trainer Baum

Manuel Baum gilt bei Wettbüros als einer der Favoriten auf den ersten Trainerrauswurf der neuen Bundesligasaison.
Foto: Ulrich Wagner

Welcher Bundesligatrainer wird als erstes entlassen? Zwei Wettbüros sehen den Coach des FC Augsburg als heißen Kandidaten. Der große Favorit ist aber ein anderer.

Welcher Bundesligatrainer sitzt auf dem wackeligsten Stuhl? Eineinhalb Wochen vor dem Start der Fußball-Bundesliga stellen die Wettbüros die Quoten für den ersten Rauswurf der neuen Spielzeit vor. FCA-Trainer Manuel Baum ist dabei einer der Favoriten.

Etwas überraschend ist für den Wettanbieter Bet-at-home Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich der Favorit auf den ersten Rausschmiss. Der Ex-Nationalspieler hat eine Quote von 5,0 - das bedeutet: Wer auf Herrlich setzt, bekommt bei zehn Euro Einsatz 50 Euro zurück. Die schlechte Quote bei Herrlich scheint der eher schlechten Vorbereitung der Leverkuseners geschuldet zu sein - unter anderem gab es eine Niederlage gegen den Zweitligisten Sandhausen. Zudem gibt es bei zahlreichen Abgängen bislang wenig Neuzugänge bei Bayer 04, vor allem in der Offensive drückt der Schuh. Allerdings wurde Herrlich gerade erst von Zweitliga-Aufsteiger Regensburg geholt - dass Leverkusen den 45-Jährigen gleich wieder vor die Tür setzt, scheint dann doch etwas unwahrscheinlich zu sein.

Auch Andries Jonker vom VfL Wolfsburg gilt als Mitfavorit auf den ersten Rausschmiss

Auf den zweiten Rang folgt Andries Jonker vom VfL Wolfsburg mit einer Quote von 6,0. Der Niederländer wurde erst zu Beginn der Rückrunde geholt, schaffte mit dem millionenschweren Kader der Niedersachsen aber nur über den Umweg Relegation den Klassenerhalt - nicht die beste Empfehlung für eine Weiterbeschäftigung.

Mario Götze war einer der teuersten Transfers in der Geschichte des FC Bayern.
14 Bilder
Die zwölf Rekord-Transfers des FC Bayern
Foto: Andreas Gebert, dpa

Dann folgt mit einer Quote von 7,0 bei Bet-at-Home schon FCA-Trainer Manuel Baum. Er teilt sich den dritten Platz zusammen mit dem neuen Mainzer Coach Sandro Schwarz. Dabei spielt es wohl bei beiden Übungsleitern eine Rolle, dass ihre Mannschaften nach allgemeiner Einschätzung vor einer schweren Saison stehen: Mit Hannover 96 und dem VfB Stuttgart sind zwei Schwergewichte aus der zweiten Liga aufgestiegen, die beiden "Kleinen" Darmstadt 98 und Ingolstadt sind hingegen vergangenes Jahr abgestiegen. Schon einmal schien die Position von Manuel Baum beim FCA zudem geschwächt zu sein: Nach drei Niederlagen innerhalb einer Woche stellte der Klub dem 37-Jährigen aber Anfang April eine Jobgarantie aus. Dem vorausgegangen war  jedoch eine Krisensitzung der Verantwortlichen beim FCA.

Die Quoten von Bet-at-Home in der Übersicht:

Lesen Sie dazu auch
  • Heiko Herrlich (Bayer Leverkusen): 5.00
  • Andries Jonker (VfL Wolfsburg): 6.00
  • Manuel Baum (FC Augsburg): 7.00
  • Sandro Schwarz (FSV Mainz 05): 7.00
  • Niko Kovac (Eintracht Frankfurt): 8.00
  • Domenico Tedesco (FC Schalke 04): 9.00
  • Markus Gisdol (Hamburger SV): 12.00
  • Alexander Nouri (Werder Bremen): 12.00
  • Dieter Hecking (Borussia Mönchengladbach): 12.00
  • Andre Breitenreiter (Hannover 96): 12.00
  • Hannes Wolf (VfB Stuttgart): 15.00
  • Pal Dardai (Hertha BSC Berlin): 20.00
  • Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig): 25.00
  • Peter Bosz (Borussia Dortmund): 25.00
  • Julian Nagelsmann (TSG Hoffenheim): 50.00
  • Peter Stöger (1. FC Köln): 75.00
  • Christian Streich (SC Freiburg): 100.00
  • Carlo Ancelotti (Bayern München): 100.00

Auch beim anderen Wettanbieter Mybet sieht das Ganze nicht viel anders aus. Hier ist Baum zusammen mit den anderen drei genannten Trainern Herrlich, Schwarz und Jonker sogar gemeinsam der Favorit auf den ersten Trainerrauswurf. Alle vier haben eine Quote von 6,0. Den sichersten Job der der Liga scheinen hingegen Christian Streich vom SC Freiburg und Carlo Ancelotti vom FC Bayern zu haben. In beiden Ranglisten lässt sich - theoretisch - am meisten Geld mit einem Rauswurf der beiden machen.

Die Quoten von Mybet in der Übersicht:

  • Manuel Baum (FC Augsburg), 6.00
  • Heiko Herrlich (Bayer Leverkusen) 6.00 
  • Sandro Schwarz (FSV Mainz) 6.00 
  • Andries Jonker (VfL Wolfsburg) 6.00 
  • Alexander Nouri (Werder Bremen) 7.00 
  • Markus Gisdol (HSV) 9.00
  • Niko Kovac (Eintracht Frankfurt) 10.00 
  • Dieter Hecking (Borussia Mönchengladbach) 10.00 
  • Hannes Wolf (VfB Stuttgart) 10.00 
  • Andre Breitenreiter (Hannover 96) 10.00 
  • Domenico Tedesco  (Schalke 04) 12.00 
  • Peter Bosz (Borussia Dortmund) 20.00 
  • Peter Stöger (1. FC Köln) 25.00 
  • Julian Nagelsmann (TSG Hoffenheim) 25.00 
  • Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig) Quote 25.00 
  • Pal Dardai (Hertha BSC) 25.00 
  • Carlo Ancelotti (Bayern München) 25.00 
  • Christian Streich (SC Freiburg) 50.00

Die Erfahrung der vergangenen Saison hat übrigens gezeigt, dass es relativ schnell gehen kann mit der ersten Trainerentlassung: Zu Beginn der vorherigen Spielzeit musste der damalige Werder-Coach Viktor Skripnik als erster gehen - und zwar nach dem dritten Spieltag. AZ

Lesen Sie auch:

Die große Übersicht: Wann zeigt welcher Sender die Bundesliga?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.08.2017

ich finde es nicht so toll, dass eine seriöse Tageszeitung wie die AZ einen solchen Schwachsinn eröffentlicht. Hier kann zwar weniger wie bei den Spielen manipuliert werden, aber auf Trainer Baum muss das nicht unbedingt motivierend wirken.