Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. FC Bayern: Zlatan Ibrahimovic zum FC Bayern München? So stehen die Chancen

FC Bayern
22.06.2016

Zlatan Ibrahimovic zum FC Bayern München? So stehen die Chancen

Die Schweden setzen auf Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic.
Foto: Daniel dal Zennaro (dpa)

Zlatan Ibrahimovic zum FC Bayern? Es war wohl DAS Gerücht abseits der EM in Frankreich. Wer in München auf einen solchen Mega-Transfer gehofft hat, wird aber wohl enttäuscht.

Gerüchte um den FC Bayern München und Zlatan Ibrahimovic: Die EM sollte der krönende Abschluss werden für  Ibrahimovics Zeit in Frankreich. Der Abschied von Zlatan Ibrahimovic von Paris St. Germain steht fest. Doch das "Au revoir" könnte deutlich früher und leiser ausgesprochen werden, als sich der exzentrische Schwede das vorgestellt hat.

Bei der Euro ist Ibrahimovic noch ohne Treffer und großes Spiel - und vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen die starken Belgier ist nur ein Punkt auf dem Konto. Gut möglich, dass sich die Schweden und ihr Superstar am Mittwoch von der EM-Bühne verabschieden.

Den Fans des Exzentrikers dürfte allerdings wenig Zeit zum Trauern bleiben. Das Rätsel, wo es Ibrahimovic in der kommenden Saison hinverschlägt, ist eines der Top-Themen des Fußballs abseits der EM. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass dieses zeitnah nach dem Turnier-Aus gelüftet wird.

Zlatan Ibrahimovic: Bayern oder ManU?

Gehandelt wurden zuletzt mehrere Destinationen. Neben den USA und Manchester United, das unter Neu-Trainer José Mourinho zurück an die Spitze des britischen Fußballs will, wurde auch immer wieder der FC Bayern genannt. Laut Sport Bild soll es ein Treffen zwischen einer Delegation des Vereins und dem Berater des Schwedens gegeben haben. Die Spekulationen hielten sich bislang hartnäckig - auch, weil Neu-Trainer Carlo Ancelotti zuletzt öffentlich vom Schweden-Star schwärmte.

Allerdings: Über das Spekulative hinaus spricht eigentlich nichts für einen solchen Transfer. Mit Robert Lewandowski hat der FC Bayern den derzeit wohl besten Stürmer in seinen Reihen. Zudem dürfte der 34-jährige Ibrahimovic weder ins Gehalts- noch ins Mannschaftsgefüge sonderlich gut passen.

Ein Wechsel auf die Insel ist deutlich wahrscheinlicher. Geld ist dort reichlich vorhanden - und mit Mourinho ein Bewunderer von Ibrahimovic. Laut einem Bericht von Sky Sport soll der Deal auch weitgehend in trockenen Tüchern sein. Nach der EM soll der Stürmer seinen Medizin-Check bei ManU absolvieren - und anschließend einen Ein-Jahres-Vertrag unterschreiben. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren