Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Verteidigungsministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Mittwoch, 27. Juni 2018: WM 2018 live im TV und Stream: Deutschland - Südkorea (0:2)

Mittwoch, 27. Juni 2018
27.06.2018

WM 2018 live im TV und Stream: Deutschland - Südkorea (0:2)

Hier jubelt er mit Marco Reus: In der Partie gegen Schweden holte Toni Kroos den Sieg für Deutschland. Qualifiziert sich die DFB-Elf heute gegen Südkorea fürs Achtelfinale?
Foto: Ye Pingfan, AP, dpa

WM 2018 live im TV und Stream: Deutschland ist raus, Südkorea konnte zwei Tore erzielen. Heute noch zu sehen: Serbien - Brasilien, Schweiz - Costa Rica.

In Gruppe E treffen am heutigen Mittwoch noch Serbien auf Brasilien und Schweiz auf Costa Rica. Anstoß für beide parallel stattfindende Partien ist um 20 Uhr. Dagegen fiel für Gruppe F schon um 16 Uhr die Entscheidung: Nach dem letzten 2:1-Sieg versuchte sich Deutschland an Südkorea, während der Auftaktsieger Mexiko gegen Schweden antrat. Auch hier starteten die Teams um 16 Uhr gleichzeitig in ihre Partien.

Am 3. Spieltag der Fußball-WM 2018 zeigt das ZDF die vier Spiele. Parallel zur TV-Übertragung bietet das Zweite auch die Partien im Live-Stream an. Hier gelangen Sie zum Stream auf der Internetseite des ZDF. Dort kommentierte Bela Réthy das Spiel Deutschland gegen Südkorea. Da manche Spiele gleichzeitig stattfinden, überträgt das Zweite Deutsche Fernsehen die Partien Mexiko - Schweden und Schweiz - Costa Rica auf ZDFinfo. Auch hier bietet der öffentlich-rechtliche Sender einen Live-Stream an - hier geht es zum ZDFinfo-Stream.

Die Spiele in der Übersicht:

WM 2018: Südkorea - Deutschland (2:0)

16 Uhr, ZDF: Für Deutschland war es das entscheidende Spiel. Das Team um Bundestrainer Jogi Löw traf im letzten Spiel der Gruppenphase auf den zweimaligen Asienmeister und WM-Vierten von 2002. Die deutsche Nationalmannschaft wäre nur dann ins Achtelfinale eingezogen, wenn es mindestens mit zwei Toren Unterschied gewinnt. Doch es kam anders: Sie kassierten zwei Tore. Ein Weiterkommen ist damit nicht mehr möglich. Mehr dazu lesen Sie hier.

Live im TV und Stream sehen: Mexiko - Schweden (0:3)

16 Uhr, ZDFinfo: Nach dem 1:0 gegen Deutschland und dem 2:1 gegen Südkorea ist für Mexiko der Einzug ins Achtelfinale greifbar nah. Doch gegen Schweden konnte sich die Mannschaft nicht behaupten. Schweden landete drei Treffer.

WM 2018 live im TV und Stream: Brasilien - Serbien

20 Uhr, ZDF: Noch ist das Achtelfinale für Brasilien nicht sicher. In Gruppe E trifft das Team um Fußball-Star Neymar auf Serbien. Mit dem parallel laufenden Spiel Schweiz - Costa Rica sind alle Karten offen.

Sehen Sie Schweiz - Costa Rica live im TV und Stream

20 Uhr, ZDFinfo: Gegen Brasilien erreichte die Schweiz ein 1:1, gegen Serbien holte es sich ein weiteres Tor. Costa Rica dagegen verlor die ersten Partien gegen Brasilien und Serbien in der Gruppenphase. (rlb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.