Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Vierschanzentournee Ergebnisse heute: Qualifikation in Garmisch

Skispringen in Garmisch-Partenkirchen

31.12.2018

Vierschanzentournee Ergebnisse heute: Qualifikation in Garmisch

Vierschanzentournee Ergebnisse heute: Qualifikation in Garmisch - Skispringen in Garmisch-Partenkirchen: Nach dem sensationellen zweiten Platz von Markus Eisenbichler gestern in Oberstdorf geht das Skispringen direkt weiter. Nächster Halt heute ist das Springen in Garmisch-Partenkirchen, die Qualifikation steht an. Hier finden Sie zeitnah alle Ergebnisse und Paarungen nach dem dem Qualifikationsspringen.
Bild: Daniel Karmann (dpa)

Heute geht die Vierschanzentournee mit der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen weiter. Hier finden Sie alle Ergebnisse vom Skispringen heute am Montag (31.12.2018).

Die deutschen Skispringer treten auch beim zweiten Wettbewerb der Vierschanzentournee mit zwölf Athleten an. Bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen kam der Oberstdorf-Zweite Markus Eisenbichler auf 135,5 Meter und belegte damit den vierten Rang.

Der Sieg in der Vorausscheidung ging an den Polen Dawid Kubacki, der auch auf 135,5 Meter sprang. Zweiter wurde Ryoyu Kobayashi aus Japan, der an Neujahr (14.00 Uhr) seinen zweiten Erfolg einfahren möchte und dafür als klarer Favorit gilt. Rang drei belegte Titelverteidiger Kamil Stoch.

Außer Justin Lisso schafften alle DSV-Adler den Sprung unter die besten 50. Doch nicht bei allen Athleten lief es so gut wie bei Eisenbichler. Olympiasieger Andreas Wellinger (28.) und Severin Freund (43.) blieben erneut hinter den Erwartungen zurück und müssen im K.o.-Modus schwere Aufgaben meistern. "Die Sprünge davor waren besser", befand Freund, dem nach dem zweiten Tournee-Springen das vorzeitige Aus im DSV-Team droht. Die ambitionierten Prevc-Brüder Domen und Peter verpassten die Qualifikation.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vierschanzentournee Ergebnisse heute: Qualifikation in Garmisch

Hier finden Sie zeitnah alle Ergebnisse heute am Montag zu Skispringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Garmisch-Partenkirchen.

Die besten 10 der Quali in Garmisch:

  • 1 Dawid Kubacki Polen 138.10
  • 2 Ryoyu Kobayashi Japan 137.60
  • 3 Kamil Stoch Polen 136.40
  • 4 Markus Eisenbichler Deutschland 134.40
  • 5 Andreas Stjernen Norwegen 133.50
  • 6 Karl Geiger Deutschland 132.10
  • 7 Roman Koudelka Tschechien 130.30
  • 8 Stephan Leyhe Deutschland 130.20
  • 9 Timi Zajc Slowenien 130.00
  • 10 Anders Fannemel Norwegen 129.90

Die weiteren Platzierungen:

11 Johann Andre Forfang Norwegen Johann Andre Forfang 128.40 12 Robert Johansson Norwegen Robert Johansson 128.30 13 Piotr Zyla Polen Piotr Zyla 128.10 13 Halvor Egner Granerud Norwegen Halvor Egner Granerud 128.10 15 David Siegel Deutschland David Siegel 126.90 16 Junshiro Kobayashi Japan Junshiro Kobayashi 126.40 17 Antti Aalto Finnland Antti Aalto 125.70 18 Noriaki Kasai Japan Noriaki Kasai 125.40 19 Richard Freitag Deutschland Richard Freitag 125.10 20 Yukiya Sato Japan Yukiya Sato 124.70 21 Constantin Schmid Deutschland Constantin Schmid 124.60 22 Daniel Huber Österreich Daniel Huber 124.00 23 Vladimir Zografski Bulgarien Vladimir Zografski 122.70 24 Michael Hayböck Österreich Michael Hayböck 122.00 25 Naoki Nakamura Japan Naoki Nakamura 121.20 26 Jakub Wolny Polen Jakub Wolny 120.80 27 Robin Pedersen Norwegen Robin Pedersen 118.20 28 Martin Hamann Deutschland Martin Hamann 118.00 29 Andreas Wellinger Deutschland Andreas Wellinger 117.90 30 Stefan Kraft Österreich Stefan Kraft 117.70 30 Alex Insam Italien Alex Insam 117.70 32 Kevin Bickner USA Kevin Bickner 116.80 33 Daiki Ito Japan Daiki Ito 115.40 34 Manuel Fettner Österreich Manuel Fettner 115.20 35 Daniel-Andre Tande Norwegen Daniel-Andre Tande 114.90 36 Anže Semenič Slowenien Anže Semenič 113.70 37 Stefan Hula Polen Stefan Hula 112.60 38 Killian Peier Schweiz Killian Peier 112.30 39 Pius Paschke Deutschland Pius Paschke 112.20 40 Felix Hoffmann Deutschland Felix Hoffmann 110.20 41 Simon Ammann Schweiz Simon Ammann 109.80 41 Aleksander Zniszczol Polen Aleksander Zniszczol 109.80 43 Evgeniy Klimov Russland Evgeniy Klimov 109.50 44 Severin Freund Deutschland Severin Freund 109.40 45 Philipp Aschenwald Österreich Philipp Aschenwald 109.30 46 Markus Schiffner Österreich Markus Schiffner 108.30 47 Moritz Bär Deutschland Moritz Bär 108.10 48 Andreas Schuler Schweiz Andreas Schuler 107.30 49 Roman Trofimov Russland Roman Trofimov 105.80 50 Jernej Damjan Slowenien Jernej Damjan 104.60 51 Eetu Nousiainen Finnland Eetu Nousiainen 103.30 52 Maciej Kot Polen Maciej Kot 103.20 53 Mackenzie Boyd-Clowes Kanada Mackenzie Boyd-Clowes 100.10 54 Justin Lisso Deutschland Justin Lisso 99.50 55 Jarkko Määttä Finnland Jarkko Määttä 99.20 56 Sandro Hauswirth Schweiz Sandro Hauswirth 98.00 57 Cestmir Kozisek Tschechien Cestmir Kozisek 97.60 58 Viktor Polášek Tschechien Viktor Polášek 97.30 59 Sergey Tkachenko Kasachstan Sergey Tkachenko 96.90 60 Lukáš Hlava Tschechien Lukáš Hlava 95.90 61 Peter Prevc Slowenien Peter Prevc 94.80 62 Maksim Sergeev Russland Maksim Sergeev 93.80 63 Jonathan Learoyd Frankreich Jonathan Learoyd 91.80 64 Domen Prevc Slowenien Domen Prevc 87.20 65 Sabirzhan Muminov Kasachstan Sabirzhan Muminov 85.60 66 Casey Larson USA Casey Larson 82.40 67 Mikhail Nazarov Russland Mikhail Nazarov 78.40 68 Martti Nomme Estland Martti Nomme 75.60 69 Bor Pavlovcic Slowenien Bor Pavlovcic 37.70

Ergebnisse gestern vom ersten Skispringen der Vierschanzentournee

  • 1. Ryoyu Kobayashi (JPN) / 138,5 Meter / 126,5 Punkte / 282,3 Punkte
  • 2. Markus Eisenbichler (GER) / 133,0 Meter / 129,0 Meter / 281,9 Punkte
  • 3. Stefan Kraft (AUT) / 131,0 Meter / 134,5 Meter / 280,5 Punkte
  • 4. Andreas Stjernen (NOR) / 132,5 Meter / 131,0 Meter / 278,2 Punkte
  • 5. Dawid Kubacki (POL) / 128,5 Meter / 133,5 Meter / 269,8 Punkte
  • 6. Piotr Zyla (POL) / 133,0 Meter / 126,5 Meter / 268,3 Punkte
  • 7. Robert Johansson (NOR) / 129,0 Meter / 125,0 Meter / 268,0 Punkte
  • 8. Kamil Stoch (POL) / 127,0 Meter / 131,0 Meter / 267,6 Punkte
  • 9. Timi Zajc (SLO) / 127,0 Meter / 125,5 Meter / 266,0 Punkte
  • 10. Daniel Huber (AUT) / 129,0 Meter / 124,0 Meter / 265,2 Punkte

"Garmisch ist eine Fliegerschanze, man ist höher in der Luft und Markus ist ja unser bester Flieger", sagte der deutsche Bundestrainer der Skispringer, Werner Schuster, über Markus Eisenbichler. "So wie er jetzt springt, hat er gute Chancen, dass er dort einen guten Wettkampf macht." stni


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren