Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Weltcup in Winterberg: Bobpilot Maier aus Österreich positiv getestet

Weltcup in Winterberg
09.01.2022

Bobpilot Maier aus Österreich positiv getestet

Wurde positiv auf Corona getestet: Der österreichische Bobpilot Benjamin Maier.
Foto: Roman Koksarov/AP/dpa

Bobpilot Benjamin Maier ist beim Weltcup in Winterberg positiv auf das Coronavirus getestet worden und musste vorzeitig die Heimreise antreten.

Doch der Befund des WM-Zweiten im Viererbob sorgte für Kopfschütteln.

"Die Situation ist völlig skurril. Denn in Deutschland gelten offenbar andere Grenzwerte als in Österreich, wo Benni nicht positiv wäre", sagte Österreichs Trainer Wolfgang Stampfer, der mit den zuständigen Behörden in der Heimat Kontakt aufnehmen will, um eine Teilnahme bei der EM und beim Weltcup-Finale in St. Moritz abzusichern.

Immerhin sei laut Stampfer "das gesamte Bob-Lager vollständig geimpft und geboostert". Maier habe zudem keinerlei Symptome. "Die Teilnahme ist nur möglich, wenn Benni einen Genesungsbescheid vorlegen kann. Wenn er bei uns als negativ gilt, kann der aber kaum erbracht werden. Ehrlich gesagt bin ich ratlos momentan", sagte Stampfer laut einer Verbandsmitteilung auf Facebook.

© dpa-infocom, dpa:220109-99-643071/2 (dpa)

IBSF-Homepage

BSD-Portal

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.