Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Oldtimer-Rallye: Rollende Legenden

Auto & Verkehr

Anzeige

Oldtimer-Rallye: Rollende Legenden

Ein schönes Teilnehmerfahrzeug bei einer der vergangenen Oldtimer-Rallyes.
Bild: Marcus Merk

Am 22. Juli rollen wieder die Legenden über die Straßen des Landkreises, wenn die Oldtimer-Rallye stattfindet. Dieses Jahr geht es von Horgau nach Königsbrunn.

So mancher wird sich verwundert die Augen reiben, wenn ein Goggo Coupe TS 250, Baujahr 1968 ein Kässbohrer Setra S 10, Baujahr 1967, ein Morris 8 Series  aus dem Jahr 1935 sowie viele andere Old- und Youngtimer an ihm vorbei rollen. Andere wiederum werden sich gerade deshalb an die Straße stellen. Die Rede ist von der Oldtimer-Rallye im Landkreis Augsburg. Fast jedes Jahr im Sommer zieht die Karawane von Oldies quer durchs Land.  

Am Sonntag,  22. Juli, ist es wieder so weit: Um 10 Uhr startet die Oldtimer-Rallye, dieses Mal in Horgau. Die Tour führt die maximal 200 Teilnehmer auf einer abwechslungsreichen Strecke quer durch das Augsburger Land begleitet von einem bunten Programm der örtlichen Vereine. Rund drei Stunden sind dieses Jahr eingeplant, bis die Fahrzeuge in Königsbrunn ins Ziel einfahren.  Danach soll  noch genug Zeit zum Fachsimpeln für die Teilnehmer und Interessierte sein.

Von Klein bis Groß

Mitorganisatorin Brigitte Mayrock vom Landratsamt Augsburg: „Die Oldtimer-Rallye ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. So sind nicht nur viele Familien mit Kindern unter den Zuschauern am Start und Ziel sowie entlang der Strecke, sondern auch unter den Teilnehmern.“ Nachdem schon fast Ferien sind, sei die Oldtimer-Rallye für die Kinder ein toller Schuljahresschluss. Manche Fans machen entlang der Strecke auch ihre ganz persönliche Party mit Blick auf die Fahrzeuge.

Dass die Oldtimer-Rallye schon Kultstatus habe, beweist den Organisatoren die jährlich steigende Zahl von Anmeldungen. Doch auch bei Zuschauern erfreut sich die Veranstaltung großer Beliebtheit. An die 400 ehrenamtliche Helfer von den Freiwilligen Feuerwehren über das Rote Kreuz bis zu den Bauhöfen der Gemeinden entlang der Strecke sind im Einsatz.  Birgit Waldmann

Info:

Teilnahmeberechtigt bei der Rallye sind alle historisch interessanten Oldtimer, die vor dem 31. Dezember 1987 gebaut wurden. Für die Youngtimer-Klasse sind Fahrzeuge bis Baujahr 1997 zugelassen.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen zur Oldtimer-Rallye Augsburger Land www.landkreis-augsburg.de

Den neuen Honda Jazz e:HEV gibt's im Autohaus Still am Kobelweg oder in der Donaustraße in Augsburg.
Autohaus Still

Wegweisend: Der neue Honda Jazz e:HEV

Das könnte Sie auch interessieren