Startseite
Icon Pfeil nach unten
Auto
Icon Pfeil nach unten

Bobingen: Riesen Fahrradauswahl beim Radlmarkt Reim

Bobingen

Riesen Fahrradauswahl beim Radlmarkt Reim

Auf 1600 Quadratmetern bietet der Radlmarkt Reim in Bobingen eine riesige Auswahl.
Auf 1600 Quadratmetern bietet der Radlmarkt Reim in Bobingen eine riesige Auswahl. Foto: Stefan Winterstetter

Auf die Bikes und los – gerade bei den jetzigen Temperaturen macht es Spaß, sich aufs Fahrrad zu schwingen und eine Runde durch den Wald, an den See oder einfach durch die Region zu fahren. Wer über kein passendes Zweirad verfügt, sich den Sommerspaß aber nicht entgehen lassen möchte, sollte beim Radlmarkt Reim in der Königsbrunner Straße 1 d-e in Bobingen vorbeischauen.

Die Expertinnen und Experten um Inhaber Jürgen Reim haben für jeden Anspruch das passende Bike – und wer noch nicht weiß, was es werden soll, ist hier bestens beraten: „Wir klären mit unseren Kundinnen und Kunden ihre Wünsche und bieten unterschiedliche Modelle unserer umfangreichen Markenpalette. Ob man sich für ein Victoria, KTM, Malaguti, Coratec, Conway oder doch lieber für etwas Kompaktes, wie die Räder von i:SY und QiO oder eine andere unserer zahlreichen Marken entscheidet, kommt ganz darauf an, in welchen Situationen das Rad gebraucht wird. Gemeinsam finden wir für jede und jeden bestimmt ein Traumrad“, betont Jürgen Reim.

Die Familie Reim freut sich, ihre Kundinnen und Kunden im Geschäft in Bobingen zu begrüßen.
Die Familie Reim freut sich, ihre Kundinnen und Kunden im Geschäft in Bobingen zu begrüßen. Foto: Stefan Winterstetter

Und wer sein altes Fahrrad wieder aufwarten möchte, ist ebenfalls in dem Geschäft richtig. In der hauseigenen Werkstatt sind Reparaturen aller Art kein Problem und auch ein Check-up ist nach Terminvereinbarung jederzeit möglich.

Radlmarkt Reim Bobingen: Einkauf mit dem gewissen Extra

Doch auf den circa 1600 Quadratmetern finden Kundinnen und Kunden nicht nur die neuesten Räder und den besten Service: Das Geschäft entpuppt sich als wahres Paradies für Fahrradfreunde. „Wir achten als Familienbetrieb auch darauf, dass sich unsere Kundinnen und Kunden wohlfühlen. Dazu gehört natürlich auch der ein oder andere Tratsch bei einem aromatischen Kaffee oder einem erfrischenden Getränk an unserer Café-Lounge „Reimeria“, sagt Reim.

Bei allem liegt natürlich das Hauptaugenmerk auf den Fahrrädern. So ist ein Test auf dem weitläufigen Parkplatz vor dem Radlmarkt Reim immer möglich. Wer sich dann entschieden hat, findet passende Fahrradaccessoires und wer eine Grundreinigung benötigt, kann sein Bike in die in der Region einmalige Fahrradwaschanlage stecken lassen. Wenn das mal kein Service ist?

Diskutieren Sie mit
0 Kommentare
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden